Skip to main content

Maßgeschneidertes Open Source IT-Monitoring für die Forschung

Die GWDG (Gesellschaft für wissenschaftliche Datenverarbeitung mbH Göttingen) überwacht mit openITCOCKPIT die gesamte IT-Infrastruktur der Universität Göttingen und des Max-Planck-Instituts.

Um ihrem Leitsatz einer leistungsfähigen und innovativen IT-Infrastruktur gerecht zu werden, setzt die GWDG auf openITCOCKPIT. Das System überwacht die gesamte Infrastruktur, insbesondere ESX, Massenspeicher und Netzwerkkomponenten, und konsolidiert alle Teilbereiche in einem zentralen System.

Eric Helmvoigt, Projektverantwortlicher bei der GWDG: „Wir haben uns für openITCOCKPIT entschieden, weil es die von uns gewünschte und benötigte Flexibilität hat, um unsere speziellen Anforderungen individuell und umgehend umzusetzen.“ Im Unterschied zu den vorher eingesetzten Lösungen Nagios und What’s Up Gold überwacht openITCOKPIT die gesamte IT-Infrastruktur und ermöglicht die Konsolidierung in einem zentralen System.

Download