Skip to main content

BOS Gruppe setzt auf Pentaho für Reporting und Controlling

BOS setzt für seine zentrale Controlling- und Reportingplattform Pentaho ein. Mit der BI-Plattform analysiert der Automobilzulieferer Daten, bereitet sie auf und stellt sie flexibel als Berichte oder Diagramme zur Verfügung. Das Management kann wichtige Kennzahlen in einem Dashboard einsehen und so die Gesamtorganisation im Blick behalten.

BOS ist ein Automobilzulieferer mit Standorten in Europa, Nordamerika und Asien. Das Unternehmen entwickelt und fertigt Innenraumkomponenten wie Sonnenschutz- und Gepäckraumsysteme für die Automobilindustrie. BOS steht seit über 100 Jahren für Innovation und ständige Verbesserungen, was auch für die unternehmenseigene IT gilt.

Um alle Projekte mit den rund um dem Globus verstreuten Lieferanten zu überwachen und zu evaluieren, setzten die BOS-Standorte ein excel-basiertes Projekt- und Lieferantencontrolling ein. Die Erstellung von Berichten und anderen Datenvisualisierungen war dadurch schwerfällig, zeitaufwändig und fehleranfällig.

BOS entschied sich deshalb für die Einführung einer Business Intelligence-Plattform, um das Berichtswesen, Analysen und Managementdashboards zentral darstellen zu können. it-novum realisierte mit der BI-Suite von Pentaho

  • ein Projekt-Cockpit für einen zentralen Blick auf alle Projekte
  • ein Lieferantencontrolling für den Einkauf
  • ein Operation-Cockpit mit 30 Kennzahlen für einen zentralen Blick auf den aktuellen Zustand aller Produktionsstätten

Download