Skip to main content

Webinar: SAP Monitoring ist nicht teuer. Ein SAP-Ausfall schon.

Mit openITCOCKPIT SAP und Infrastruktur ganzheitlich überwachen

28. September, 15:00 – 15:45 Uhr

Der Ausfall von SAP ist immer mit hohen Kosten verbunden. Die Anforderung ist daher, dass die Software jederzeit verfügbar ist. Häufig wird zwar in die Redundanz der Systeme investiert, aber was tun, wenn sich anbahnende Probleme nicht erkannt werden?

Unerlässlich ist hier ein proaktives und umfassendes Monitoring, das auch die Überwachung weiterer Komponenten – wie Netzwerk, Storage und virtuelle Umgebungen – übernimmt.

Genau an diesem Punkt setzt openITCOCKPIT an, das als zentrales Monitoring Tool alle IT-Bereiche überwachen kann. Seine Stärke spielt openITCOCKPIT im SAP-Bereich dadurch aus, dass es die Informationen aus einer Vielzahl von Schnittstellen wie Betriebssystemagenten, Datenbankabfragen, SAP Control Webservice, RFC Funktionen, BAPIs und CCMS zentral zusammenführt.

Mittels des Event Correlation-Moduls können zudem alle überwachten Metriken zu einem Business Service konsolidiert, benachrichtigt und ausgewertet werden.

Anmeldung

Im SAP Monitoring Webinar lernen Sie…

  • Wissenswertes zum Thema SAP Monitoring.
  • Über welche Schnittstellen das Monitoring erfolgt.
  • Welche Metriken bei SAP unbedingt überwacht werden sollten.
  • Wie SAP Monitoring mit Open Source Lösungen funktioniert.

Warum sollten Sie teilnehmen?

Mit Open Source ist ein umfassendes SAP Monitoring ohne hohe Investitionen möglich. Jens Michelsons, Leiter Consulting ITSM/ openITCOCKPIT, zeigt Ihnen wie Sie mit openITCOCKPIT ein kosteneffizientes Monitoring implementieren, welches alle relevanten Schnittstellen und Metriken abfragt, korreliert und auswertet. Zudem haben Sie mit openITCOCKPIT nicht nur Ihre SAP-Landschaft immer im Blick, sondern können auch Ihre komplette IT-Infrastruktur überwachen.

Nach der Präsentation beantworten wir in einer 15-minütigen FAQ-Runde Ihre Fragen zum Thema SAP Monitoring. Senden Sie uns gerne bereits im Vorfeld Ihre Problemstellungen an jens.michelsons@it-novum.com

Anmeldung