Skip to main content

Trotz DSGVO weiter personenbezogene Daten auswerten

Meet & Eat München

Datum: 27.03.2019, 17:00 - 21:00 Uhr
Ort: Café Reitschule München

Compliance-Verantwortliche und Datenschutzbeauftragte aufgepasst: Trotz DSGVO können Sie weiter personenbezogene Daten auswerten! Was die meisten nicht wissen: Sie haben das einmalig-nutzbare Recht, DSGVO-kritische Daten verordnungskonform umzuwandeln. Dieser Vorgang ist jedoch zeitkritisch. Unternehmen müssen deshalb unverzüglich tätig werden.

Warum Sie teilnehmen sollten

Nutzen Sie die Chance, Ihre Daten zu retten, und erfahren Sie in unserem After Work Event wie Sie…

  • wertvolle Zeit für die Einführung von unternehmensinternen Prozessen gewinnen wollen, um die Anforderungen der DSGVO zu erfüllen
  • eine DSGVO-konforme Lösung für die Analyse von personenbezogenen Daten implementieren
  • durch die gesetzeskonforme Nutzung Ihrer Daten einen echten Mehrwert für Ihr Geschäft schaffen

In entspannter Atmosphäre erklären unsere Experten leicht verständlich dieses Top-to-know Thema. Anschließend ist beim Get-Together mit leckerem Essen und coolen Drinks ausreichend Zeit für Ihre Fragen.

Jetzt kostenlos anmelden!

Ihre Anmeldung zum Meet & Eat München


Anrede:

Vorname*:

Name*:

Firma*:

Job Titel*:

Telefon*:

Geschäftliche E-Mail*:

Adresse*:

PLZ*:

Stadt*:

Land*:

Wie sind Sie auf das Event aufmerksam geworden?*:

Setzen Sie bereits Pentaho ein?*:

Planen Sie den Einsatz von BI- oder Big Data-Technologien?*:

Sind Sie Vegetarier?*:

Agenda

Basiswissen und gesetzesbezogene Fragestellungen

  • Definition und Klärung relevanter Begrifflichkeiten (z.B. Was sind personenbezogene Daten?)
  • Rechtliche Grundlagen für die Arbeit mit personenbezogenen Daten im Bereich Data Science & Data Analytics
  • Gegenüberstellung: Anonymisierung und Pseudonymisierung
  • Operative Anforderungen an die Pseudonymisierung durch die DSGVO

Konkrete Umsetzung von Pseudonymisierung in der Praxis

  • Wie sieht die Umsetzung aus?
  • Was sind Herausforderungen, damit eine „Wiedererkennung“ ausgeschlossen bleibt (Mosaik-Effekt, k-Anonymität, …)
  • Echter Mehrwert durch Analysen auf/mit pseudonymisierten Daten
  • Flexibilität bieten, um auf zukünftige Gesetzesänderungen einzugehen

Demo: Technische Umsetzung für DSGVO-konforme Datenanalysen in drei Schritten

  • Schritt 1: De-Identifikation
  • Schritt 2: Dynamische Pseudonymisierung
  • Schritt 3: Anwendungsspezifische Daten-Sets

Melden Sie sich gleich an, wenn Sie Zeit für die Erfüllung der DSGVO-Anforderungen gewinnen oder Ihre personenbezogenen Daten weiter für Analysen nutzen wollen.

Jetzt kostenlos anmelden!

Ihre Anmeldung zum Meet & Eat München


Anrede:

Vorname*:

Name*:

Firma*:

Job Titel*:

Telefon*:

Geschäftliche E-Mail*:

Adresse*:

PLZ*:

Stadt*:

Land*:

Wie sind Sie auf das Event aufmerksam geworden?*:

Setzen Sie bereits Pentaho ein?*:

Planen Sie den Einsatz von BI- oder Big Data-Technologien?*:

Sind Sie Vegetarier?*:

Sie können nicht an der Veranstaltung teilnehmen? Gerne senden wir Ihnen im Nachgang die Unterlagen zu.

Jetzt anfordern