Skip to main content

ITSM Projekte mit Mehrwert - so geht's!

Visualisieren und implementieren Sie Ihre Prozesse mit der it-novum IT Servicemanagement Suite

Wann?

Donnerstag, 08.11.2018, 09:30 - 17:30 Uhr

Wo?

25hours Hotel Frankfurt by Levi's®
Niddastrasse 58
60329 Frankfurt am Main
Map

Erfahren Sie, wie Sie Ihr IT Service Management-Projekt idealerweise managen! Anhand eines exemplarischen Projektverlaufs zeigen wir Ihnen alle Stadien, die ein erfolgreiches ITSM-Projekt durchlaufen muss: von der Planung über die Implementierung bis zum laufenden Betrieb. Guido Kippelt, Geschäftsführer Zentrum für Wissensmanagement an der Hochschule Hamm-Lippstadt, schildert die Gründe, Ziele und Mehrwerte der Hochschule bei der Einführung der ITSM-Suite. Michaela Peschk-Aschenbrenner, IT-Leiterin, berichtet über die Einführung von i-doit und die damit verbundenen Herausforderungen bei der Stadt Bad Homburg. Der letzte Beitrag „Von Null auf 100 mit der ITSM Suite“ beschäftigt sich mit integriertem ITSM und der Kombination der Tools OTRS (Ticket System), openITCOCKPIT (Monitoring), i-doit (CMDB). Diese sowie die it-novum Connectoren werden genauer betrachtet und ihr Nutzen dargestellt.

Die Teilnehmerzahl ist auf 60 begrenzt!

Kostenlos zum Ganztages Event anmelden

 

Agenda

Vormittag

  • Was ist das?
  • Warum wird sie als schwierig empfunden?
  • Worauf kommt es an?
  • Die Basis für den täglichen Betrieb
  • IT – Dokumentation wächst mit ihren Anforderungen

Erfahren Sie wie ein ITSM-Projekt in der Praxis abläuft. Stephan Kraus beschreibt an einem Beispiel den Projektablauf, wie it-novum konkret vorgeht und was in ITSM-Projekten zu beachten ist.

Nachmittag

Die Hochschule Hamm-Lippstadt setzt auf integriertes IT Service Management mit verschiedenen offenen Tools. Der Vortrag erläutert das Projekt und den möglichen Grad an Dokumentation einer IT-Infrastruktur  und beschreibt Lösungswege mit i-doit. Daneben werden eigene Erweiterungen vorgestellt sowie die Verbesserungen, die sich aus dem Projekt ergaben.

Mehr Infos zu dem Projekt finden Sie in der Success Story

Michaela Peschk-Aschenbrenner, IT-Leiterin, stellt die Einführung von i-doit bei der Stadtverwaltung von Bad Homburg vor und geht auf die Herausforderungen, Erfolge und Visionen in der Arbeit mit i-doit ein.

In diesem Vortrag gibt es einen tieferen Einblick in die Schnittstelle und Funktionen der ITSM-Suite. Erfahren Sie alles über die Konfiguration der Parameter, Festlegung der Felder und Synchronisation der Daten nach OTRS.

Kostenlos zum Ganztages Event anmelden

Am Abend vorher: i-doit Anwendertreffen – die i-doit Community in Frankfurt

Frankfurt, 07.11.2018
Location:

Proventa AG
Untermainkai 29
60329 Frankfurt am Main

i-doit Anwendertreffen sind Informations- und Erfahrungsaustausch pur. Am Vorabend des ITSM-Events findet das i-doit Community-Treffen statt. Dabei ist jeweils ein i-doit-Experte von synetics und von it-novum.

Das Anwendertreffen beginnt um 17:00 Uhr mit einem kleinen Impulsvortrag des Gastgebers in Frankfurt, Proventa, über seine Dokumentationslösung, gefolgt von einer kurzen Vorstellungsrunde. Im Anschluss startet das Networking und eine Besichtigung vor Ort.

    Die Teilnehmerzahl ist auf 15 begrenzt!

    Kostenlos zum Get-Together anmelden