Skip to main content

Interview mit der Bundespolizei: "Wir bilden die polizeiliche Eingangsstatistik mit Pentaho ab."

Bundespolizei setzt Pentaho für die Polizeiliche Eingangsstatistik ein
Quelle: Bundespolizei

Wie behalte ich bei Millionen von Daten den Überblick? Nicht nur Unternehmen, auch die öffentliche Verwaltung will ihre Daten aufbereiten und auswerten.

Ein Beispiel ist die Bundespolizei: um einsatzkritische Informationen besser zusammenführen und analysieren zu können, setzt die Bundesbehörde auf Pentaho für die Datenintegrationsprozesse und das Data Warehouse. Michael Becker wird das Projekt auf dem Pentaho User Meeting am 16. Februar vorstellen. Stefan Müller, Director Business Intelligence & Big Data, hat sich vorab mit ihm über das spannende Projekt unterhalten.

weiterlesen

Zurück