Skip to main content

Für mehr Durchblick: openITCOCKPIT 3.5 veröffentlicht

Skitourengeher steigt im Nebel auf in Madonna di Campiglio

Wer im Nebel aus Hosts und Services den Durchblick behalten will, darf sich freuen: Version 3.5 unserer Monitoring-Lösung ist draußen!

Fulda/Wien/Zürich, 31. Oktober 2018 - it-novum hat Version 3.5 der Monitoring-Lösung openITCOCKPIT veröffentlicht. Neu hinzugekommen sind eine OpenStreetMap-Integration, ein neues MapModul, komplett überarbeitete Dashboards und weitere Verbesserungen. openITCOCKPIT überwacht große, heterogene IT-Landschaften und basiert auf Open Source-Technologien.

Besserer Durchblick durch neue Dashboards

Für Version 3.5 wurden die Dashboards komplett überarbeitet. Damit ist es noch leichter, überwachte Services und Hosts im Blick zu behalten. Zudem gibt es neue Widgets für Host Status Overview, Eventkorrelation und benutzerdefinierte Grafana-Dashboards.

OpenStreetMap-Integration

Durch die Einbindung von OpenStreetMap können Karten mit den überwachten Objekten angelegt werden. Der Service-Status wird farblich angezeigt, wobei sich die Farbe nach dem jeweils kritischsten Zustand richtet.

Benutzerdefinierte Grafana-Dashboards

Das Grafana-Modul wurde um User Dashboards erweitert. Dadurch lassen sich erstmals Grafana-Dashboards direkt in openITCOCKPIT erstellen – sogar ohne Grafana-Kenntnisse.

Neues Map-Module

Neu ist auch das MapModule. Alle Details zu diesem umfangreichen Thema finden sich in diesem Beitrag.

Anonymisierte Statistiken

Um openITCOCKPIT schneller verbessern zu können, können Anwender ab Version 3.5 anonymisierte Nutzerstatistiken an das Entwicklungsteam schicken.

Alle Details zum neuer Version finden sich auf der Projekt-Webseite

Zurück