Skip to main content

Pentaho Community Meeting 2017

Vielen Dank an die 200 Teilnehmer aus 40 Ländern, die das Pentaho Community Meeting wieder zu DER Top-Veranstaltung zu Pentaho gemacht haben!

Einen Nachbericht mit Zusammenfassung aller Beiträge finden Sie in unserem Blog.

Happy Birthday! Das Pentaho Community Meeting PCM17 feierte diesen November sein zehnjähriges Bestehen mit einem dreitägigen Event voller Vorträge und Networking. Und it-novum hatte die Ehre, die Veranstaltung gemeinsam mit Pentaho zu organisieren. Das PCM17 fand in Mainz statt, wo alles 2008 mit dem ersten Pentaho Community Meeting begann. Mainz liegt zentral und ist nur 20 Minuten mit dem Zug vom Frankfurter Flughafen entfernt.

Das Pentaho Community Meeting ist das Treffen aller Pentaho-Anwender weltweit. Die Teilnehmer erfahren von Anwendern wie CERN, STIWA, Swissport, wie Unternehmen vom Einsatz von Pentaho profitieren. Wir treffen uns, um das Neueste und Beste in der BI-Plattform zu diskutieren und spannende technische Projekte (im Tekkie Track) und Best Practices von Pentaho-Implementierungen und erfolgreichen Projekten zu sehen (im Business Track).

Das PCM17 ist offen für jeden, der mit Pentaho zu tun hat (Entwicklung, Erweiterungen oder Implementierung) oder sich dafür interessiert. Pentaho-Experten wie Architekten, Entwickler, Produktmanager können ihre neuesten Entwicklungen vorstellen.

Das Event ist community-orientiert und für jeden offen. Es soll die Möglichkeit zum Networken, Ideen- und Erfahrungsaustausch geben. Wenn gewünscht, können sich die Teilnehmer in Gruppen zusammentun und gemeinsam an Ideen arbeiten.

Merken Sie sich schon einmal die nächste PUM-Veranstaltung im März 2018 vor. Bis dahin bleiben wir in Kontakt im Twitter-Kanal PUG Dach und dem Hashtag #pum18.

Impressionen vom Pentaho Community Meeting 2017

Bei Klick auf das Bild gelangen Sie zum Google Drive-Album

Das war die Agenda des Pentaho Community Meetings 2017

Freitag, 10. November | Hacks & Snacks - Hackathon und technische Kurzvorträge

18:00 Uhr – Open End
Ort: Lomo, Ballplatz 2, 55116 Mainz
Wir traffen uns im Lomo, um das PCM mit einem Hackathon, Networking und Drinks in einem gemütlichen Weinkeller einzuläuten. Aufgrund der großen Anzahl eingereichter technischer Vorträge haben wir das Programm am Freitagabend erweitert: nach dem Hackathon gab es technische Kurzvorträge. Am Ende prämierte eine hochkarätige Jury die besten/lustigsten Hacks.

19:30 - 19:40 Uhr:   SSBI (Self Service BI) - Pentaho Plugin, Pranav Lakhani | Business Analyst bei SPEC INDIA

19:40 - 19:50 Uhr:   Viz API 3.0 Use Case, Joana Avelar | Consultant bei Pentaho

19:50 - 20:00 Uhr:    CDE new SVG Component, João Barbosa | Consultant bei Pentaho

20:00 - 20:10 Uhr:    Deploying Pentaho using Puppet, Kleyson Rios | Solutions Architect bei Pentaho

Samstag, 11. November | Konferenz

09:00 – 18:00 Uhr
Ort: Kupferbergterrasse, Kupferbergterrasse 17-19, 55116 Mainz
Nach einem Willkommensgruß durch Stefan, Pedro und Jens teilten sich alle Teilnehmer in den Business oder Tekkie Track auf.

Das Programm auf einen Blick:

09:00 - 09:30 Uhr:    Anmeldung und Willkommenssnack (vor Raum Bismarck)

09:30 - 10:00 Uhr:    Alle treffen sich im Raum Bismarck für das gemeinsame Morgenprogramm

  1. Willkommen und Eröffnung
  2. Keynotes:
  • 10:00 - 10:30 Uhr:    All about Pentaho 8.0, Pedro Alves | Senior Vice President Community bei Pentaho
  • 10:30 - 11:00 Uhr:    What’s new in PDI 8.0?, Jens Bleuel | Sr. Product Manager Data Integration bei Pentaho
  • 11:00 - 11:30 Uhr:    What’s brewing in the Pentaho Labs?, Matt Casters | Chief Architect, PDI Kettle Project Founder bei Pentaho
  • 11:30 - 11:50 Uhr:    Introducing Pentaho on the Hitachi Vantara Community , Jill Ross | Enterprise Community Manager bei Hitachi Vantara
  • 11:50 - 12:20 Uhr:    CERN's Business Computing Accelerated by Pentaho, Jan Janke | Deputy Group Leader of Administrative Information Systems bei CERN

12:30 - 13:30 Uhr:    Mittagspause

13:30 - 15:30 Uhr:    Aufteilung in Business und Technical Tracks
Technical Track (Raum Bacchus) / Business Track (Raum Chardonnay)

15:30 - 16:00 Uhr:    Kaffeepause

16:00 - 18:00 Uhr:    Technical Track (Raum Bacchus) / Business Track (Raum Chardonnay)

18:00 - 18:15 Uhr:    Closing Note

19:30 - 21:30 Uhr:    Abendessen (Raum Bismarck)

Wer nach all dem datenschweren Input noch nicht müde ist, ist herzlich zum Get Together in einer Kneipe in der Karnevalsstadt Mainz eingeladen (am 11. November ist Faschingsbeginn!).

Technical Track (Raum B)

13:30 - 13:50 Uhr

Data Pipelines - Running PDI on AWS Lambda
Dan Keeley | Open Source BI Consultant bei Code BI Ltd

13:50 - 14:10 Uhr

A framework for IOT, rules for implementation at the Edge, Gateway, and Data Lake.
Dominik Claßen | Director Sales Engineering EMEA & APAC bei Hitachi Vantara

14:10 - 14:30 UhrUnderstanding the NewMapComponent
Kleyson Rios | Solutions Architect bei Pentaho
14:30 - 14:50 UhrPentaho 8 Reporting for Java Developers
Francesco Corti | Product Evangelist bei Alfresco
14:50 - 15:10 UhrMachine Learning in PDI - What's new in the Marketplace?
Guilherme Raimundo | Senior Software Developer bei Pentaho
15:10 - 15:30 UhrWorking with Automated Machine Learning (AutoML) and Pentaho
Caio Moreno de Souza | Consultant bei Pentaho
15:30 - 16:00 UhrKaffeepause
16:00 - 16:20 UhrPentaho PDI and the rule engine. Enhanced agility - enhanced quality
Uwe Geercken | IT Manager bei Swissport
16:20 - 16:40 Uhr10 WTF moments in PDI
Nelson Sousa | Business Intelligence Consultant bei Ubiquis Consulting
16:40 - 17:00 UhrLoad Supervision Dashboard
Alain Debecker | BI Architect bei TEAM PARTNERS Suisse SA
17:00 - 17:20 Uhr

Version Controlling Pentaho Solution Code Artefacts with Big Agile Teams
Diethard Steiner | Director bei Bissol Consulting Ltd

17:20 - 17:40 UhrTesting Pentaho ETL solutions
Slawomir Chodnicki | Solution Architect bei Twineworks GmbH
17:40 - 18:00 UhrUpdates on webSpoon and other innovations from Hitachi R&D
Hiromu Hota | Researcher bei Hitachi America

 

Business Track mit Usecases (Raum C)

13:30 - 14:00 UhrUsing a BI tool to improve the management of health data in Mozambique
Devan Manharlal | Health Information Systems Senior Specialist bei Jhpiego
14:00 - 14:30 UhrHow to gain control over SAP data with Pentaho
Stefan Müller | Director BI & Big Data bei it-novum

14:30 - 15:00 Uhr

Environmental data management and analysis
Kamil Nešetřil | Researcher bei Technical University of Liberec
15:00 - 15:30 UhrA Pentaho-based analytics software for production sites
Werner Fragner | Project Director & Maik Hering | Product Manager bei STIWA
15:30 - 16:00 UhrKaffeepause
16:00 - 16:30 UhrEssent Belgium: Migrating from on-premises Microsoft BI to AWS (cloud-) based Pentaho BI
Bart Maertens | Senior Business Analytics Consultant bei know.bi
16:30 - 17:00 UhreazyBI - Using Mondrian to Build the Top BI App on Atlassian Marketplace
Raimonds Simanovskis | Gründer von eazyBI
17:00 - 17:30 UhrPentaho in a Startup
Balázs Bárány | Data Scientist bei datascientist.at
17:30 - 18:00 UhrIoT, Big Data Science and the process of research and development and innovation
Dominik Claßen | Director Sales Engineering EMEA & APAC bei Hitachi Vantara

Sonntag, 12. November | Social Event

10:30 Uhr
Brunch im Café Heiliggeist (Rentengasse 2, 55116 Mainz)

Anfahrtsbeschreibung

Mit dem Flugzeug: Vom Frankfurter Flughafen kostet die Fahrt nach Mainz mit dem Taxi ca. 60-70 Euro. Günstiger (und genauso schnell) ist der Zug, der bis nach Mainz Hauptbahnhof 20 Minuten braucht.

Mit dem Zug: Vom Mainzer Hauptbahnhof aus sind unsere Location und die Hotels nur zehn Minuten zu Fuß entfernt. Wer sein Gepäck nicht schleppen möchte, nimmt einfach ein Taxi.

FAQs

Hier finden Sie die häufig gestellten Fragen

 

Neugierig darauf, wie alles anfing?

Dann schauen Sie sich die Bilder vom ersten PCM 2008 an! Und lassen Sie sich überraschen, wer von den damaligen Teilnehmern 2017 noch dabei ist :)

Über die Organisatoren des diesjährigen Pentaho Community Meetings

Über Pentaho

Pentaho ist die führende Open Source-Plattform für Datenintegration, Business Analysen und Datenvisualisierung für tausende Unternehmen weltweit – mit Angeboten, die bis zu 90 Prozent günstiger sind als bei traditionellen Business Intelligence- und Big Data-Anbietern.

Pentaho unterstützt Unternehmen dabei, die richtigen Entscheidungen auf operativer und strategischer Ebene zu treffen: als einzige Business Intelligence- und Big Data-Plattform bietet Pentaho eine Komplettlösung für Datenintegration, Datenanalyse, Data Mining, Reporting und Dashboards sowie Mobile BI. Vom einfachen Standard-Reporting über interaktive Berichte und Dashboards bis zu Self-Service-Berichten gibt es unbegrenzte Einsatzszenarien.

Mit Pentaho können Daten aus Big Data Stores innerhalb einer Plattform extrahiert, verarbeitet und visualisiert werden. Der Zeitaufwand zum Entwerfen, Entwickeln und Bereitstellen von Big Data-Analyselösungen wird dank der bis zu 15 Mal schnelleren Big Data-Verarbeitung drastisch reduziert.

Do-it-yourself Big Data Analytics für Fachanwender

Fachanwender sind in der Regel bei der Datenanalyse und Report-Erstellung auf die Unterstützung der IT-Abteilung angewiesen. Die „Streamlined Data Refinery“-Architektur von Pentaho ermöglicht eine On-Demand-Abfrage von Big Data-Daten durch den Fachanwender selber. Dadurch ist er in der Lage, große Mengen an unterschiedlichen Daten zu mischen, mit anderen Datenquellen anzureichern (Data Blending) und in den Pentaho Analyzer zu laden. Die Analyse wird automatisch generiert und die Daten werden in einem Format eigener Wahl veröffentlicht. Damit steht Fachanwendern ein umfangreicher Satz von Reports, Dashboards und Visualisierungen für Self-Service-Analysen zur Verfügung.

it-novum

Der Bereich Business Intelligence und Big Data von it-novum ist auf die Integration und Weiterentwicklung von Open Source IT-Lösungen im Geschäftsumfeld spezialisiert - z. B. Datenintegration und Data Warehousing, Reporting und Analysen, Dashboards und Datenvisualisierung. Unsere Expertise für BI- und Big Data-Projekte umfasst ein vollständiges Serviceangebot von Beratung über Proof of Concepts, Workshops bis hin zu Systemeinführung und Support.

Dabei setzen wir u.a. auf Pentaho, die führende Open Source-Plattform für Datenintegration, Business Analysen und Datenvisualisierung für tausende Unternehmen weltweit – mit Angeboten, die bis zu 90% günstiger sind als bei traditionellen Business Intelligence- und Big Data-Anbietern.