Skip to main content

Service Space 2017

  • 06. September 2017
  • 08:15 - 19:00 Uhr
  • Wien

Die nun zum dritten Mal stattfindende Veranstaltungsreihe des österreichischen „ITSM-Gurus“ Richard Friedl beschäftigt sich mit den Auswirkungen von digitaler Transformation und IoT auf das Service Management.

Das Veranstaltungsmotto lautet: „Digitale Transformation“ oder „Digitales Delirium“?

Cloud Services, das Internet of Things, Consumerization und andere Technologien und Trends bringen Unsicherheit mit sich. Unter anderem will die Veranstaltung Klarheit schaffen zu diesen aktuellen ITSM-Fragestellungen:

  • Kann ITIL seine Position als führende „Best Practice“ Quelle halten?
  • Bereitet Agilität den Weg zum Erfolg?
  • Wie gut passen wir analogen Menschen in die digitalen Welten von datengetriebenen Automatisierungen?

Darüber hinaus gibt es auf dem größten Service Management Event Österreichs mit mehr als 130 Teilnehmern genügend Raum für Networking, Ideen, Diskussionen und den direkten Austausch von ITSM-Verantwortlichen mit den Experten.

Auch it-novum ist mit einem Vortrag von Stefan Müller, Director BI und Big Data, auf dem Event vertreten. Der Experte für BI und Big Data präsentiert eine von it-novum entwickelte ITSM-Analytics Lösung. Sie hilft beim Multiprovider-Reporting, eine ganzheitliche Sicht auf die eigenen sowie extern bezogenen IT-Services zu erhalten.

Melden Sie sich also gleich an, um Antworten zu Ihren individuellen Problemstellungen sowie zu geeigneten ITSM-Lösungen und -Technologien zu erhalten.

Alle Infos und Anmeldung

Zurück