Skip to main content

SAP-Integration

Wir verbinden Alfresco Content Services und Alfresco Process Services mit SAP / SAP HANA

Als SAP certified Business-Partner bieten wir Ihnen die Möglichkeit, kritische Geschäftsdaten zwischen SAP und Alfresco auszutauschen. Wir verbinden die zwei Systeme nahtlos und transparent für den Endanwender.

Die von uns eingesetzte Lösung connexas ist das einzige Produkt auf dem Markt, das sowohl von SAP als auch von Alfresco zertifiziert ist. Dies bedeutet, dass wir Ihnen ein sehr leistungsfähiges, zuverlässiges, voll flexibles und leicht erweiterbares Produkt anbieten können, das alle Best Practices und Coding Standards erfüllt, um zwischen beiden Systemen zu interagieren.

Wir unterstützen Sie bei der Inbetriebnahme der Software, wobei hervorzuheben ist, dass keine Installation auf SAP-Seite erforderlich ist. Nach der Installation können Sie alle Funktionalitäten sofort nutzen, unter anderem die Umsetzung von SAP ArchiveLink-Funktionalitäten. Dadurch lassen sich Dokumente aus SAP im Dokumentenmanagementsystem oder auf der Festplatte speichern und wieder in SAP oder im DMS aufrufen.

Kommunikation und Datenaustausch zwischen SAP und Alfresco

Für die Umsetzung von erweiterten Szenarien, die nicht Teil der standardisierten ArchiveLink-Schnittelle sind, bieten wir ein Framework an, dass Metadaten aus SAP liest und sie an Alfresco übergibt. Umgekehrt können auch in Alfresco erfasste Daten an SAP kommuniziert werden. Zusätzlich können sämtliche für den Ablageprozess festgelegten/konfigurierten und notwendigen Arbeitsschritte bzw. DMS-Funktionen durchgeführt werden.

Wir bieten Ihnen eine SAP/Alfresco Integration die

  • SAP und Alfresco zertifiziert ist und keine zusätzliche Software / Hardware erfordert
  • SAP-Metadaten für Nicht-SAP-Anwender in Alfresco zur Verfügung stellt
  • Bidirektional Daten austauscht
  • Gängige Metadaten von SAP nach Alfresco repliziert
  • Bis zu 10 verschiedene SAP-Systeme mit einem einzigen Alfresco verbindet
  • Nahtlos in das SAP-Umfeld integriert
  • SAP HANA / SAP HANA Cloud Plattform (HCP) unterstützt
  • In SAP S / 4 HANA / SAP Fiori integriert

Nutzen Sie SAP innerhalb von Alfresco Process Services

Wenn Sie Alfresco Process Services als eine Business Process Management (BPM) Plattform in Ihrem Unternehmen einsetzen, können wir Ihnen helfen, SAP Workflows zu steuern. Die Implementierung solcher Funktionalitäten in Ihrer Umgebung erfolgt auf Projektbasis, da der Umfang typischerweise von den Workflows des Kunden abhängt. Es stehen aber auch schon eine Reihe von vorkonfigurierten Aktionen zur Verfügung.

Es besteht auch für Alfresco Process Services keine Notwendigkeit separate Software auf SAP-Seite zu installieren.

Ihre Vorteile und Nutzen

SAP Workflows durch Alfresco Process Services starten

Validierung und Prüfung von Formulareingaben gegen SAP-Daten

SAP-Business-Objekte anlegen

Alfresco Process Services-Felder mit SAP-bezogenen Daten befüllen

Weiterleitung von Alfresco Process Services Daten nach SAP

Einige Eindrücke von der Prozessintegration

Prozessintegration connexas

Während der Abwicklung seiner Workflowaufgaben ist der Benutzer in der Lage, beliebige SAP Daten auszuwählen. Im Falle einer Rechnungsverarbeitung kann bspw. ein Dropdown-Menü zur Verfügung gestellt werden, dass alle Buchungskreiswerte einschließlich deren Beschreibung aus dem SAP-System enthält. Dadurch ist sichergestellt, dass nur gültige und SAP-bekannte Werte ausgewählt werden können.

SAP Related Data

Alle SAP-Daten können auf Wunsch auch in Alfresco Share angezeigt werden. Eine Integration der jeweiligen SAP-Datenfelder erfolgt anforderungsbezogen, sodass der Endanwender kontextbezogen alle notwendigen Informationen zur Verfügung hat.

Sie haben Fragen zur SAP-Integration?

Dann wenden Sie sich jetzt an unsere Experten!

Anfrage Senden