Skip to main content

Enterprise Content Management

Hier sind Sie richtig.

Der ECM-Geschäftsbereich der Westernacher Solutions AG gehört jetzt zu it-novum.

Lesen Sie mehr in der Pressemitteilung.

Als starker Partner betreuen wir unsere Alfresco-Kunden nun noch umfassender und bieten Ihnen die komplette Leistungspalette für die Digitalisierung Ihrer Unternehmensinformationen und -prozesse.

Unser schlagkräftiges Team aus 25 Experten unterstützt Sie bei der Umsetzung von Lösungen mit Schwerpunkt Enterprise Content Management, Business Process Management und Capturing.

Mit Alfresco alle Möglichkeiten der Zusammenarbeit von Mitarbeitern, Projektteams und Dienstleistern voll ausschöpfen – in Ihrem Unternehmen und in der Cloud

In wenigen Jahren hat sich Alfresco zu einem der erfolgreichsten Enterprise Content Management-Produkte am Markt entwickelt. Im Bereich der Open-Source-Lösungen ist Alfresco mittlerweile das marktführende System für Anwendungsszenarien wie Collaboration, Input Management, Dokumenten Management, Records Management und Wissensmanagement. Darüber hinaus bietet es umfassende Library Services sowie ein Dokumenten Lifecycle Management in einem einheitlichen und stabilen Repository. Alfresco vereint den Funktionsumfang einer vollwertigen ECM-Software mit hoher In­no­va­ti­ons­kraft und einem kaum zu überbietenden Kosten-Nutzen-Verhältnis.

Mit Alfresco kann der komplette Unternehmenscontent über eine Plattform verwaltet werden – von einfachen Office-Dokumenten über gescannte Bilder und Fotografien bis hin zu Videos oder CAD-Zeichnungen. Die integrierte Workflow-Engine hilft dabei, Geschäftsprozesse zu automatisieren um auf diese Weise die Effizienz zu erhöhen. Mit den umfangreichen Kollaborationsfunktionen wird die sichere Zusammenarbeit im Unternehmen gewährleistet – innerhalb und außerhalb der Firewall.

Um eine schnelle und hohe Akzeptanz beim Nutzer zu erreichen, stellt Alfresco die Nutzung in gewohnten Oberflächen in den Fokus. Das virtuelle Dateisystem ermöglicht die Nutzung in bereits bekannten Oberflächen, dies können z.B. der E-Mail-Client oder die Windows-Oberfläche sein.

Die Suche nach Dokumenten erfolgt mittels OpenSearch direkt über die Alfresco-Oberfläche im Browser. Darüber hinaus besteht noch die Möglichkeit, eine Enterprise Search Komponente zu integrieren, mit Hilfe derer unternehmensweit in allen angebundenen Systemen (ERP, SAP, CRM, etc.) gesucht werden kann. Um dies zu unterstützen können Metadaten automatisiert angelegt werden oder durch den Nutzer manuell über Kontextmenü hinzugefügt werden, dabei lassen sich Metadaten kategorisieren und automatisch extrahieren.

Basierend auf der modernen Systemarchitektur orientiert sich Alfresco nicht nur durchgängig an aktuellen Normen (WebDAV, SharePoint, CIFS), sondern beteiligt sich auch selbst – wie z.B. beim Content Management Interoperability Standard (CMIS) federführend an der Entwicklung neuer Standards.

Sichere Kollaboration
Online-Zusammenarbeit in Teams

Dokumenten­management
Elektronische Dokumente verwalten und Geschäftsprozesse automatisieren

Input Management
Automatisierte Bearbeitung der papiergebundenen Korrespondenz

Records Management
Compliance-Anforderungen einfach realisieren – erfassen, kontrollieren und verwalten wichtiger Unternehmensinformationen