Skip to main content

DSGVO / GDPR

EU-Datenschutz-Grundverordnung - Wie eine Umsetzung in der Praxis realisierbar ist

Die Zeit wird knapp. In den letzten Monaten ist kein Tag vergangen, an dem nicht ein weiterer Artikel zur General Data Protection Regulation (GDPR) erschienen ist. Die EU-weit gültige und in Deutschland als Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bekannte Verordnung tritt am 25. Mai 2018 in Kraft.

Leider zeigen die Publikationen keine konkreten Handlungsempfehlungen oder gar Lösungsansätze auf. Deshalb möchten wir Ihnen im nachfolgenden Video die Frage „Wie setze ich die DSGVO um?“ beantworten.

Wir sagen Ihnen was zu tun ist, wenn bekannt ist, welche personenbezogenen Daten wo anfallen und das Umkrempeln der halben IT-Applikationslandschaft keine adäquate Lösung darstellt.

Handlungsempfehlungen für eine Umsetzung in der Praxis

Das Webinar gliedert sich in zwei Teile:

1. Informationen zur neuen Datenschutz-Grundverordnung

Ab Mai 2018 gilt das neue Datenschutzrecht. Alle Unternehmen müssen jetzt Prozesse schaffen, anpassen und dokumentieren, um zum Stichtag vorbereitet zu sein - die Umsetzungsfrist läuft! Bei Bußgeldern von bis zu 20.000.000 EUR dürfen Sie sich hier keine Schwachstellen erlauben. Datenschutzexperte Sebastian Herting zeigt auf, wo Handlungsbedarf besteht und wie sich Unternehmen vorbereiten können.
Referent: Sebastian Herting (Hamburger Datenschutzkanzlei)

2. Wie Unternehmen die DSGVO/GDPR-Anforderungen seitens der IT lösen

Hilfestellung durch Prozessanalyse: welche Daten sind betroffen? Wie kann man die Prozesse gestalten?
Referent: Brian Kurbjuhn (Director Enterprise Information Management, it-novum)

Worüber Sie das Webinar informiert

  • Übersicht der Anpassungen für Unternehmen nach der DSGVO
  • Empfehlungen und Vorgehensmodell für die Umsetzung der DSGVO/GDPR
  • Prozesse im Unternehmen festlegen und implementieren
  • Anforderungen an eine Prozessplattform zur Abbildung der GDPR-Anforderungen

Unsere Prozessplattform Alfresco Process Services lässt sich mit wenig Zeitaufwand implementieren, denn die Frist zur Umsetzung der GDPR am 25. Mai 2018 liegt näher als der durchschnittliche Umsetzungszeitraum der meisten IT-Projekte.

 

Sie möchten mehr Informationen zum Thema? Gerne senden wir Ihnen im Nachgang die Unterlagen zum Webinar zu.

Jetzt anfordern

Mit unserem Datenschutzpartner Sebastian Herting

Sebastian Herting

Sebastian Herting ist Rechtsanwalt und Partner der Hamburger Datenschutzkanzlei. Er berät Unternehmen im Datenschutzrecht, Onlinerecht und IT-Recht. Durch seine Tätigkeit als externer Datenschutzbeauftragter begleitet er diverse Umsetzungsprojekte zur DSGVO.