Skip to main content

Business Intelligence & Big Data

Wachsende Datenberge in den Griff bekommen

In den Datenfluten liegt ein enormes Optimierungspotential für das Geschäft begraben. Die Lösung besteht im Aufbau eines Data Warehouse mit ETL-Prozessen (Extract, Transform, Load), welches Informationen automatisiert erhebt und maßgeschneidert bereitstellt. Durch die Verknüpfung verschiedener Datentöpfe werden wichtige Erkenntnisse gewonnen.

Unter Big Data verstehen wir die großen, schnell anfallenden Datenmengen aus Social Media, Maschinendaten, Logs etc. Diese neuen Datenquellen zeichnen sich nicht nur durch ihr Volumen, sondern auch durch ihre Heterogenität aus. Traditionelle Datenbank- und Data Warehouse-Systeme stoßen in diesem Umfeld schnell an ihre Grenzen. Mit der Nutzung von Big Data Stores wie Hadoop, NoSQL oder MPP-Datenbanken und dem Einsatz von Data Lake Speicher werden bislang ungenutzte Datenquellen erschlossen.

Die  wahren  Schätze  hebt  aber nur  der,  der  Datenquellen  miteinander kombiniert. Die Kombination von Data Warehouse und Big Data wird Data Blending genannt. Moderne Analyseplattformen erlauben Blending auf Ebene der Datenintegration, ohne die Daten zwischenspeichern zu müssen. Die Datenintegration ist aber meistens auch mit dem größten Aufwand verbunden. Sie lohnt sich jedoch, denn man erhält dadurch eine ganzheitliche Sicht auf Kunden, Prozesse und Produkte und kann so unterschiedliche Perspektiven einnehmen und das große Ganze überblicken.

Indem mehr Geschäftsinformationen aus einer größeren Datenbasis gewonnen werden, eröffnen sich für innovative Unternehmen neue Geschäftsmodelle und Wachstumschancen.

Die Vorteile von Business Intelligence und Big Data

  • Identifizierung von Umsatzmöglichkeiten
  • Verwandlung von Daten in Informationen
  • Verbesserung der operativen Effektivität
  • 360-Grad Blick auf den Kunden
  • Verbesserung und Beschleunigung von Entscheidungsprozessen
  • Eliminierung von Ineffizienz und Kostentreibern

Unser Lösungsportfolio

Pentaho als Komplettlösung für das Management Ihrer Unternehmensdaten

Als einzige Open Source BI-Plattform bietet Pentaho eine umfassende Lösung für alle Business Intelligence-Bereiche an: Datenintegration/ETL, Modellierung, Datenanalyse, Data Mining, Berichterstellung, Reporting und Dashboards sowie Mobile BI. Neben diesen klassischen BI-Bereichen setzt Pentaho besonders auf Big Data.

Pentaho unterstützt die gängigsten Big Data-Quellen, darunter Hadoop, NoSQL und analytische Datenbanken. Zusammen mit anderen führenden Technologieunternehmen wie Cloudera, DataBricks, HortonWorks, HP Vertica, MapR, Netezza, Infobright, MongoDB und Teradata entwickelt Pentaho gemeinsame Big Data-Lösungen.

Eines der mächtigsten Werkzeuge von Pentaho ist das ETL-Tool (Extract, Transform, Load) namens Pentaho Data Integration. Es ermöglicht Unternehmen verschiedene Datentypen aus komplexen und heterogenen Quellen zu extrahieren, um sehr schnell konsistente hochwertige Datenanalysen zu erstellen.

Unsere Systemarchitekten, Consultants und Entwickler unterstützen Sie bei der Implementierung Ihrer eigenen Data Integration Projekte. Wir gehören als Pentaho Premium Partner zu den Top 3-Partnern in Europa und sind als Pentaho Authorized Training-Partner der einzige autorisierte Schulungsanbieter im deutschsprachigen Raum.

Datenvisualisierung mit Pentaho: Reporting und Dashboards für Entscheider

Pentaho Business Analytics bietet ein umfassendes Set an Werkzeugen, um die Anforderungen an Datenvisualisierung zu erfüllen und zentrale Informationen und Zusammenhänge grafisch darzustellen.

Pentaho Dashboards bieten Geschäftsanwendern mithilfe einer grafischen, interaktiven Benutzeroberfläche die erforderlichen Leistungskennzahlen zur Analyse und Steigerung der Unternehmens-Performance. Unterstützt wird die Berichterstellung durch den webbasierten Dashboard-Designer mit einer Drag- und Drop-Steuerung für den Anwender.

Anspruchsvollste und optisch höchst ansprechende Dashboards lassen sich darüber hinaus mit den CTools in Pentaho realisieren. Durch eine freie Gestaltung des Layouts können individuelle Kundenanforderungen schnell und einfach umgesetzt werden.

Planung und Forecasting mit Jedox

Jedox ist eine einfach skalierbare Plattform für Datenanalyse und Unternehmensplanung. Durch die Integration mit Microsoft Excel sind Office-erfahrene User schnell in der Lage, in Jedox Berichte und Auswertungen basierend auf einem OLAP-Würfel zu erstellen. Mit Jedox können Fachanwender mit einer integrierten Plattform nicht nur Vergangenheitsdaten systematisch analysieren und reporten, sondern auch Prognosen und Forecasts erstellen. Jedox ist die ideale Lösung für eine moderne Unternehmensplanung.

Cloudera für die Analyse sehr großer Datenbestände

Steigende Datenmengen durch Sensoren, Social Media und Logdaten erfordern den Einsatz neuer Technologien wie Hadoop oder NoSQL-Datenbanken. Diese Lösungen kommen z.B. im Kampagnenmanagement, in der finanziellen Überwachung, in der Versorgungsbranche, im Flottenmanagement oder bei vernetzten Fahrzeugen zum Einsatz.

Cloudera vereint die Vorteile des Open Source-Projekts Hadoop mit dem Leistungsumfang einer an den Bedürfnissen von Unternehmen ausgerichteten Business-Lösung. Pentaho und Cloudera sind integrierte Technologien für die schnelle und unkomplizierte Umsetzung von Big Data Lösungen.

it-novum bietet ein vollständiges Serviceangebot für Ihre Business Intelligence- & Big Data-Projekte

  • Beratung
  • Fachübergreifende Projektteams
  • Anwenderschulung (Public oder Inhouse)
  • Proof of Concepts
  • Workshops (Konzeption, Deployment Assurance)
  • Datenintegration und Data Warehouse
  • Reporting und Analysen
  • Dashboards und Datenvisualisierung
  • Systemeinführung (nach PRINCE2 oder agile Methodik)
  • Support

it-novum GmbH Deutschland

Hauptsitz: Edelzeller Straße 44, 36043 Fulda

Niederlassung: Siemensdamm 50, 13629 Berlin

Niederlassung: Ruhrallee 9, 44139 Dortmund

 

info@it-novum.com

+49 661 103 - 322

+49 661 103 - 597

it-novum Niederlassung Österreich

Office Park 7 / Top B02

1300 Wien-Flughafen

 

 

info@it-novum.at

+43 1 227 87 - 139

+43 1 227 87 - 200