Zweites Pentaho Community Meeting in Frankfurt/Main am 5. Februar

1
Jährliches Treffen für alle Pentaho-Anwender: Das Pentaho Community Meeting

Jährliches Treffen für alle Pentaho-Anwender: Das PCMD

Anfang dieses Jahres wagten wir den Schritt: wir luden die Pentaho-User im deutschsprachigen Raum zu einem ersten Anwendertreffen ein. Fünfzig Teilnehmer kamen damals zum ersten Pentaho Community Meeting Deutschland nach Frankfurt/Main. Jetzt ist die Zeit für ein zweites Community Meeting gekommen: der #PCMD15 findet am 5. Februar statt und wir freuen uns auf viele Besucher und spannende Beiträge.

Von Pentaho werden wieder Pedro, Matt und Jens teilnehmen. Pedro Alves (Portugal) betreut bei Pentaho die Community. Matt Casters (Belgien) ist als Ex-Kettle-Chefentwickler zuständig für die Datenintegrationskomponente von Pentaho, worin er von Jens Bleuel (Deutschland) unterstützt wird. Ich freue mich sehr, dass die drei auch dieses Mal wieder die aktuellen Entwicklungen bei Pentaho vorstellen und für Fragen aus der Community zur Verfügung stehen.

Call for Papers noch bis 6. Januar
Im Moment bin ich dabei, die Agenda für das Community Meeting zusammenzustellen. Um auch dieses Mal wieder möglichst viele spannende Projektberichte und Vorstellungen von Eigenentwicklungen zusammenzubekommen, rufen wir zum Call for Papers auf. Bis 6. Januar könnt ihr eure Vortragsvorschläge an mich schicken, bitte mit Titel und kurzem Abstract.

Da es einfach so praktisch gelegen ist (nur 3 Minuten zu Fuß vom Hauptbahnhof Frankfurt weg!) findet das Community Meeting auch dieses Mal wieder im Meet/n/Work in der Poststraße 2 – 4 statt. Das Treffen beginnt um 14 Uhr, das Ende ist für 18 Uhr geplant. Daran schließen sich Pizza und Bier an, unverzichtbare „Danach“-Bestandteile eines jeden Pentaho Community Meetings 🙂

Um besser planen zu können, bitten wir um eine Anmeldung über dieses Formular:

Programm
Das Pentaho Community Meeting Deutschland soll Pentaho-Anwendern die Möglichkeit geben, sich zu Pentaho auszutauschen und Informationen zu den neusten Entwicklungen direkt von den Entwicklern von Pentaho zu erhalten. Im Mittelpunkt stehen daher drei Vorträge von Pentaho selbst sowie Erfahrungsberichte und Projektvorstellungen von Anwendern. Bislang ist folgendes Programm geplant, die aktuelle Agenda findet ihr auf der Veranstaltungsseite.

14.00 Uhr Begrüßung (Pedro Alves, Community Manager Pentaho, Stefan Müller)
14.30 Uhr Pentaho Data Integration (Matt Casters, Chief Architect Pentaho Data Integration)
15.00 Uhr Pentaho und Big Data (Jens Bleuel, Product Manager Data Integration Pentaho)
15.30 Uhr Das Pentaho-Portal „Deutsche See“ für Reporting und Vertriebssteuerung (Helmut Borghorst, Deutsche See)
Weitere Vorträge und Projektvorstellungen

Kaffeepause

Vorträge und Projektvorstellungen
Frage- und Diskussionsrunde
18:00 Uhr Pizza, Bier, Ende.

Tags: , ,

Stefan Müller – Director Business Intelligence & Big Data
Nach mehreren Jahren Tätigkeit im Bereich Governance & Controlling und Sourcing Management ist Stefan Müller bei it-novum gelandet, wo er den Bereich Business Intelligence aufgebaut und in Richtung Big Data weiterentwickelt hat. Stefans Herz schlägt für die Möglichkeiten, die die BI-Suiten von Pentaho und Jedox bieten, er beschäftigt sich aber auch mit anderen Open Source BI-Lösungen. Seine Begeisterung für Business Open Source im Bereich Datenintelligenz gibt Stefan regelmäßig in Fachartikeln, Statements und Vorträgen weiter.

Webprofile von Stefan: Twitter, LinkedIn, XING

Ein Gedanke zu „Zweites Pentaho Community Meeting in Frankfurt/Main am 5. Februar

  1. Pingback: PCMD15: “Once more I expect a positive vibe” | Business Open Source Blog

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.