Umfassendes Monitoring – unabhängig von proprietären Systemen

0
11.11.2013ǀ ǀ Monitoring

DAW-Grafik_vfinalFür die DAW Firmengruppe, Marktführer für Baufarben in Deutschland und drittgrößtes Unternehmen seiner Branche in Europa, hat it-novum auf der Grundlage von openITCOCKPIT eine umfassende IT-Monitoring-Lösung realisiert. Damit ist DAW in der Lage, sämtliche Systeme aller 140 Standorte in Deutschland zu überwachen.

Die komplexe IT der DAW besteht unter anderem aus einem MPLS-Netzwerk zur Anbindung der Standorte sowie zwei Rechenzentren für die zentrale Bereitstellung übergreifender IT-Systeme und diversen kleineren IT-Räumen. Die von it-novum umgesetzte Monitoring-Lösung ruft deren Statusinformationen ab und bereitet sie grafisch auf. Weil das aber nicht ausreicht, um sicherzustellen, dass die Systeme wirklich korrekt funktionieren, prüfen End-to-End-Skripte regelmäßig verschieden Funktionen.

DAW war es dabei wichtig, dass die korrelierten Ergebnisse dieser End-to-End Messungen grafisch aufbereitet und in übersichtlichen Reports abrufbar sind. Die einfach verständliche Visualisierung in openITCOCKPIT und die Möglichkeiten des End-to-End-Monitoring erlauben DAW nun die Überwachung und Optimierung der IT-Prozesse und -Systeme und damit die einfachere Formulierung und Realisierung von SLAs für alle IT-Services.

Tags: , , , ,

Steffen Rieger – Director Infrastructure & Operations
Steffen Rieger leitet den Bereich Infrastruktur bei it-novum. Das umfasst den strategischen Vertrieb von Open Source Datacenter-Lösungen, den Betrieb der Rechenzentren der Konzerngruppe sowie die Leitung diverser operativer Teams.

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.