Was ist eigentlich Mobile Capturing?

0
Fachbegriffe aus der Geschäftswelt erklären wir in der Wikireihe

Wiki-Artikel

Rechnungen von unterwegs aus erfassen, einen Scheck übers Handy einlösen, Visitenkarten einscannen und sofort als Kontakt im CRM-System anlegen – Mobile Capturing setzt sich immer mehr durch. Aber was versteht man darunter? In diesem Wiki-Artikel erkläre ich, worum es bei Mobile Capturing geht.  zum Artikel

Internet of Things – was ist das?

0
Fachbegriffe aus der Geschäftswelt erklären wir in der Wikireihe

Wiki-Artikel. Was ist … ?

Das Internet of Things (IoT) vereint die reale Welt der Dinge mit der virtuellen Welt des Internets. Dinge werden intelligent und kommunizieren durch die Übermittlung von Daten über das Web miteinander, ohne dass eine direkte Interaktion des Menschen erforderlich ist. Durch die Verknüpfung der beiden Welten entstehen Produkte und Dienstleistungen, die die Industrie und die Wirtschaft revolutionieren werden. In diesem Wiki-Artikel erkläre ich, was es damit auf sich hat.

 zum Artikel

Analytische Datenbanken

0
Fachbegriffe aus der Geschäftswelt erklären wir in der Wikireihe

Sinn und Zweck von analytischen Datenbanken erklärt dieser Wiki-Artikel

Mit Maximilian Post – Der Begriff Big Data ist in aller Munde. Damit sollen die riesigen Datenmengen, die heute in vielen Unternehmen anfallen, unkompliziert und schnell auswertbar werden. Ein Begriff, der immer wieder in diesem Zusammenhang fällt, ist der der analytischen Datenbank. Das ist kein Zufall, denn diese Unterart von Datenbanken spielen für Big Data eine wichtige Rolle. Da aber den meisten Leuten nicht klar ist, worum es sich dabei genau handelt, wollen wir in diesem Wiki-Artikel erklären, was analytische Datenbanken sind und welche Bedeutung sie für Big Data haben.  zum Artikel

Warum CMDB? Ein Leitfaden zur Einführung einer Configuration Management Database

10
Fachbegriffe aus der Geschäftswelt erklären wir in der Wikireihe

Wiki-Artikel: Was ist eine CMDB und wie führt man sie ein?

Geht man von den ITIL Best Practices aus, ist die Configuration Management Database (CMDB) die zentrale Datenbasis des IT-Servicemanagements. Damit ist sie die Grundlage für einen hochwertigen IT-Kundenservice, stabile Systeme und Anwendungen sowie für eine kontrollierte IT-Infrastruktur. Von der CMDB hängen alle ITIL-Prozesse des Service Support und Service Delivery ab, aber auch Prozesse wie z.B. das IT Security Management. Sie können nur dann reibungslos funktionieren, wenn die CMDB aktuelle und akkurate Daten liefert. Warum das so ist und wie man eine CMDB im Unternehmen einführt, davon handelt dieser Wiki-Beitrag (eine ausführliche Darstellung finden Sie in diesem Whitepaper).
 zum Artikel

Storage Management – Datenberge intelligent organisieren

0
30.09.2013ǀ ǀ Cloud
Fachbegriffe aus der Geschäftswelt erklären wir in der Wikireihe

Wiki-Artikel

Speicherplatz kann man nie genug haben. Egal, wie überdimensioniert ein Speicher heute noch wirkt, morgen, spätestens übermorgen ist er zu klein. Unternehmen sind von diesem Phänomen noch stärker betroffen als Privatnutzer. Zum einen erzeugen Unternehmen viel mehr Daten, zum anderen können und dürfen sie teilweise auch nicht einfach alte Daten löschen. Wenn der Platz knapp wird, müssen sie aufrüsten. Wie man das auf intelligente Weise schafft, betrachte ich in diesem Beitrag.  zum Artikel

Was ist eigentlich Customer Experience Management?

0
Wiki-Reihe

Fachbegriffe aus der Geschäftswelt erklären wir in der Wikireihe

In der IT-Welt wimmelt es von Abkürzungen und englischen Begriffen. Nicht bei jedem dieser Kürzel erschließt sich die Bedeutung auf den ersten Blick. In unserer neuen Wiki-Reihe greifen wir von Zeit zu Zeit einen dieser Begriffe aus dem Bereich der IT-Business-Lösungen heraus und beleuchten ihn genauer. Den Auftakt macht in diesem Post die Abkürzung CXM, die für Customer Experience Management steht.  zum Artikel