Open Source meets SAP: Jedox Palo

0

Bei Jedox hat sich in den letzten Wochen einiges getan. Anlass, um sich die Pressemeldungen der Freiburger Softwareschmiede näher anzuschauen.

Erste Neuigkeit: Die Veröffentlichung des neuen Palo Releases. Neben einer besseren Performance des OLAP-Servers soll das aktuelle Release auch einige neue Features für den Palo ETL-Server bieten. Nach einigen Tests der Palo Suite (ehemals Worksheetserver) finden wir an der neuen Version nicht nur die vollständig webbasierte Excel-Oberfläche bemerkenswert. Auch die Adhoc-Abfragen auf Palo-Daten über eine Pivot-Oberfläche sind hervorzuheben.
Insgesamt ist es Jedox mit dem Release gelungen, die Palo-Funktionalität vollständig ins Web zu bringen, sodass bspw. auch die Umsetzung von Software-as-a-Service (SaaS) Lösungen möglich ist.  zum Artikel