Dokumentenmanagement und Prozesslösungen wachsen weiter zusammen

0
Alfresco verbindet Dokumente und Prozesse zu "Process and Collaboration Management"

Alfresco verbindet Dokumente und Prozesse zu „Process and Collaboration Management“

Das Analystenhaus 451 Research Group sieht im Zusammenwachsen von Enterprise Content Management und Business Process Management (BPM) ein neues Innovationsthema: Prozess- und Kollaborationsmanagement (PCM). Dabei geht es um die immer engere Verzahnung von Unternehmensprozessen und den unterschiedlichsten Inhalten, die in einem unternehmensweiten Dokumentenmanagementsystem verwaltet werden.  zum Artikel

Drei Fliegen mit einer Klappe geschlagen

1
Keine Eintagsfliege: das neue Alfresco-Release

Keine Eintagsfliege: das neue Alfresco-Release

Alfresco hat vor kurzem die zwei neuen Enterprise-Module Alfresco Analytics und Alfresco Media Management vorgestellt. Daneben wurde auch die Workflow- und Business Process Management (BPM)-Plattform Activiti aktualisiert. Damit hat Alfresco drei Fliegen mit einer Klappe geschlagen und hilft Unternehmen dabei, das Thema Digitalisierung voranzutreiben.  zum Artikel

Unboxing Pentaho 5.0

0
Pentaho 5.0 ist erschienen!

Lange erwartet, endlich da: Pentaho 5.0. Abbildung: nach Pentaho

Es hat eine Weile gedauert, aber gestern wurde Version 5.0 von Pentaho Business Analytics offiziell vorgestellt. Auf dieses Release habe ich mit Spannung gewartet. Wir arbeiten seit Jahren mit Pentaho und sind momentan der aktivste Partner im deutschsprachigen Raum. Über Neuerungen und Ankündigungen bei der Software freue ich mich daher immer sehr. Was gibt es neues in Version 5.0?  zum Artikel

Frischer Wind in der Cloud

0
13.05.2013ǀ ǀ Cloud
Frischer Wind in der Cloud: Neues Release von openATTIC

Frischer Wind in der Cloud: Neues Release von openATTIC

Der Bereich Cloud-Management wird von Open Source Projekten beherrscht. Bis heute kann keine proprietäre Software mit den innovativen Ansätzen und der Verbreitung von Projekten wie OpenStack, openNebula und openQRM mithalten. Das bestätigt sich, wenn man die Supporter hinter den Projekten betrachtet: Großkonzerne wie IBM und HP beteiligen sich an der Entwicklung von OpenStack. Datacenter-Betreiber wie Telefonica und RIM setzen auf openNebula. Die Liste kann fast beliebig weiter geführt werden. Neben diesen zentralen Projekten gibt es unzählige Tools, die der „Open Source Cloud“ zuarbeiten und insbesondere in den letzten Wochen mit vielen Neuerungen auf sich aufmerksam machten. Auch unser Storagemanagement-Projekt openATTIC, das durch den zentralen Management-Ansatz und die offene API den Storage-Teil einer Cloud abbilden kann, wird im Mai viele Innovationen und erweiterte Funktionalitäten vorstellen.

 zum Artikel

Live from New York – die SugarCon 2013

0

Empire State BuildingTraditionell trifft sich die SugarCRM-Familie einmal im Jahr auf der SugarCon; nach San Francisco letztes Jahr dieses Mal in New York. Natürlich erfährt man viele offizielle Neuigkeiten, aber der persönliche Kontakt, die vielen netten Gespräche abseits der offiziellen Agenda und die Möglichkeit, Feedback einzubringen, sind genug Gründe für eine Teilnahme. Also hab ich mich mal wieder auf den Weg zum Big Apple gemacht.  zum Artikel

Bunt ist die (BI)-Welt

0
Neue Visualisierungen bei Pentaho

Neue Visualisierungen bei Pentaho (Quelle: Pentaho)

Pentaho bringt neue Visualisierungen für den Analyzer und die Roadmap für 2013 heraus. Die bunten Neuerungen sorgten schon zu Ende des vergangenen Jahres für Freude bei den Anwendern. Mit den zwölf Visualisierungselementen können Anwender die Ergebnisse ihrer OLAP-Analysen mit wenigen Klicks grafisch darstellen. Das war schon vorher möglich, die Grafiken sehen jetzt aber richtig cool aus.  zum Artikel

Heilmittel für Virtualisierung

0
21.01.2013ǀ ǀ Cloud

ovirt-heilmittel-fur-virtualisierungDass sich die quelloffene Virtualisierungslösung KVM (Kernel Virtual Machine) technisch nicht vor ihren Konkurrenten verstecken muss, ist längst klar. Das Tool ist zwar noch relativ jung, aber kerngesund: KVM punktet mit hoher Stabilität, niedrigem Overhead und großem Funktionsumfang. In einem Punkt kränkelte der Hypervisor bis jetzt jedoch: es fehlte eine zentrale Management-Oberfläche, wie sie Anwender von den kommerziellen Konkurrenten kennen.  zum Artikel

Big news from Pentaho

0
Quelle: BARC BI SURVEY 12

Quelle: BARC BI SURVEY 12

Große Neuigkeiten von Pentaho: Die BI-Anbieter veröffentlicht das Release 4.8 der Business Analytics und erreicht ein Top-Ranking im BARC BI Survey.

Der neue BARC BI Survey liegt jetzt vor und Pentaho hat exzellente Ergebnisse erzielt. Insbesondere in den Kategorien ‘lowest cost per seat’ und `overall costs’ hat der it-novum-Partner sehr gut abgeschnitten und ist auf den vordersten Plätzen gelandet. Sicherlich ein Indiz dafür, wie erfolgreich Commercial Open Source mit einem Subskriptionsbasierten Geschäftsmodell sein kann.

 zum Artikel

Mobilität von Unternehmensdaten: Jedox Mobile 2.0 App

0

Mehrfachauswahl von Kennzahlen

Analysen und Reports mobil erstellen und abrufen. Der Freiburger Softwarehersteller Jedox ist schon seit langem auf dem Markt für Business Intelligence Software etabliert. Seit dem offiziellen Release am 20. Juni gibt es die Jedox Mobile iPad App in der Version 2.0.

Planung und Steuerung von unterwegs

Anwender der Jedox Bi Suite können ab sofort, mit dieser nativen Applikation für iOS, Daten mobil auswerten, Reports und seit dem Software-Update auch Dashboards mobil erstellen und bearbeiten. Damit unterstützt die Jedox Mobile App den Planungs- und Steuerungsprozess aktiv, ganz egal wo sich der Anwender aufhält. Durch schnelle UMTS und W-LAN Verbindungen ist  zum Artikel