Big Data – gekommen um zu bleiben…

0

markt-volumen-big-dataDie Analysten verkünden es unisono. Big Data ist das Trendthema der kommenden Jahre bei den IT-Investitionen der Unternehmen. Die Experton Group prognostiziert ein Wachstum zwischen 2011 bis 2016 mit durchschnittlich 36 Prozent. Auch Gartner sieht ein deutliches Wachstum in den kommenden Jahren und einen Treiber von Big Data Technologien im Bereich der Analyse von Social-Media.  zum Artikel

No more „Hello Joe“

0

osbi-meets-otrs-grafikIntelligentes Servicemanagement mit OTRS, Jedox und Pentaho

Moderne IT-Unternehmen und –Abteilungen sind kundenorientierte Dienstleister mit strukturierten und standardisierten Geschäftsprozessen. Troubleshooting und Supportunterstützung spielen eine wichtige Rolle, wenn es um Dienstleistungen gegenüber Kunden und internen Abteilungen geht. Ein gutes Ticketsystem ist die optimale Grundlage, um Anfragen strukturiert zu bearbeiten.  zum Artikel

Open Source Business Intelligence für unterwegs

0
Pentaho Mobile App

Pentaho Mobile App

Open Source Business Intelligence wird mobil: Pentaho, Jedox, Jaspersoft, BIRT, SpagoBI im Vergleich

Pentaho

Pentaho liefert mit Ihrer BI-Suite eine Sammlung von Funktionen, mit deren Hilfe es ermöglicht wird, eine umfangreiche BI Strategie umzusetzen. Mit dem Report Designer lassen sich Reports zur Verteilung im Unternehmen erstellen. Aber auch ein Dashboard Designer sowie ein  zum Artikel

Analytisches CRM unterstützt Vertrieb und Marketing

0

Analytisches_CRMGezielte Ansprache: Marketing und Vertrieb mit der Gießkanne war früher. Heute erwartet der Käufer eine persönliche und personalisierte Ansprache. Damit ist nicht nur die persönliche Anrede im Newsletter gemeint, sondern die auf den Bedarf des Kunden zugeschnittene Zielrichtung.

Klassische CRM-Systeme sind ein erster Ansatz. Sie beinhalten in der Regel eine zentralisierte, möglichst dublettenfreie Adressdatenbank. Hier wird alles gespeichert, was rund um den Kunden geschieht. Weitere Informationen wie z.B. der Umsatz kommen aus dem ERP-System. Business Intelligence-Systeme helfen, diese Informationen zueinander in Beziehung zu setzen und wichtige Erkenntnisse über den Bedarf des einzelnen Kunden zu gewinnen. Daraus lässt sich die geeignete Kundenansprache ableiten.  zum Artikel

SAP Connectivity mit Open Source-Tools

2

Wie bindet man SAP zu Auswertungszwecken an BI-Tools an? In diesem Post besprechen wir verschiedene Konnektoren.

Schon vor längerem haben wir eine SAP-Schnittstelle zur Dokumentenmanagementsoftware ELO entwickelt. Im vergangenen Herbst haben wir dann begonnen, SAP auch an Open Source-Anwendungen anzubinden. Neben der SAP-Schnittstelle für Alfresco und sugarCRM werden wir in Kürze den ITN Connector ERP, einen SAP-Konnektor für Pentaho veröffentlichen – Anlass, um einen Blick auf die SAP Connectivity anderer Open Source-Projekte zu werfen.  zum Artikel

Mehr Agilität mit Pentaho Data Integration 4.0

0

Kettle alias Pentaho Data Integration ist wohl das bekannteste und leistungsstärkste ETL-Werkzeug im Open Source-Umfeld. Noch mehr: Die älteste der Pentaho BI Suite-Komponenten braucht sich auch vor kommerzieller Konkurrenz nicht zu verstecken. Nach der letztjährigen Veröffentlichung der neuen Analyzer-Oberfläche hat Pentaho kürzlich die Pentaho Data Integration, Version 4.0 – kurz PDI 4.0 – präsentiert.

PDI 4.0 ist der nächste Schritt der Agile BI Initiative von Pentaho. Agil klingt dynamisch und schnell. Das Ziel ist es auch, die Entwicklungszeiten von BI-Projekten verkürzen und die Zusammenarbeit zwischen Fachabteilung und IT erleichtern. Und was heißt das konkret?  zum Artikel

Business Intelligence mit Open Source

0

Ein zukünftiger Standard in allen Unternehmen?

Open Source Business Intelligence wird inzwischen von einer breiten Schicht von Unternehmen eingesetzt, deren Zahl sich bis 2012 verfünffachen wird. Zu diesem Schluss sind unabhängig voneinander zwei vor kurzem veröffentlichte Studien gekommen: Der Gartner-Bericht Open-Source Business Intelligence Tools Production Deployments Will Grow Five-Fold through 2012 und die BeyeNETWORK-Studie Open Source Solutions: Managing, Analyzing and Delivering Business Information.  zum Artikel

Pentaho: ClearView löst jPivot ab

0

Ade, hässliches Entlein – Pentaho verwendet das Analyse-Werkzeug jPivot nicht weiter in seiner BI-Plattform. Stattdessen wird die Software-Suite zukünftig ClearView enthalten, ein Analyse-Produkt der Firma LucidEra. Bei ClearView handelt es sich um eine webbasierte, interaktive Reporting- und Analyselösung. In der Pentaho BI Suite soll sie künftig als „Pentaho Analyzer“ die Aufgabe des Frontends bei Analysen übernehmen.

Überraschend ist der Rausschmiss von jPivot nicht. Kritiker haben immer wieder die wenig ansprechende Benutzeroberfläche bemängelt. Deswegen fristete das Analysetool bislang ein eher stiefmütterliches Dasein im Schatten seiner größeren Brüder Kettle und Mondrian. Clearview ist nach Meinung von Pentaho dagegen „sexy“, sprich intuitiv, grafisch ansprechend und webbasiert. Das ist sicher ein wichtiges Argument für nicht-technische Benutzer.  zum Artikel