IT-Servicemanagement: „Open Source ist flexibler und leistungsfähiger“

0
Thomas Trenz, Geschäftsführer JDisc

Thomas Trenz, Geschäftsführer JDisc

Die #CeBIT 2015 steht vor der Tür, und wir werden in diesem Jahr zusammen mit unserem neuen Partner JDisc UG  vertreten sein. Mit JDisc intensivieren wir seit Mitte letzten Jahres unser Engagement im IT-Servicemanagement. Das Ergebnis – den ITSM-Stack – präsentieren wir gemeinsam auf der CeBIT in Halle 6, Block 16, Stand 010. Damit ihr vorab schon ein wenig über JDisc erfahrt, haben wir mit Thomas Trenz, dem geschäftsführenden Gesellschafter, über die wachsende Bedeutung von Open Source im Datacenter-Betrieb gesprochen.  zum Artikel

„Open Source steht für Nachhaltigkeit und Innovationskraft“

0
Peter Lipp verantwortet das Sales Management der it-novum in Österreich

Peter Lipp verantwortet das Sales Management der it-novum in Österreich

Wir begrüßen unseren neuen Regional Sales Manager für Österreich, Peter Lipp. Er ist seit kurzem für unsere Niederlassung in Wien zuständig. Damit unsere Kunden in Österreich und auch wir in Deutschland Peter kennenlernen, stelle ich ihn in unserer Rubrik „Nachgefragt“ kurz vor.

Wer bist du?
Mein Name ist Peter Lipp, ich bin verheiratet und Vater eines zwölfjährigen Sohnes. Seit mehr als 20 Jahren arbeite ich als Verkäufer in der IT-Branche.  zum Artikel

Leitfaden für die Einführung einer Cloud im Unternehmen – Teil 5: Stolpersteine auf dem Weg in die eigene Cloud

0
16.12.2014ǀ ǀ AllgemeinCloud

BILD0410Selbst eine fünfteilige Blogserie kann nur einen groben Überblick darüber geben, wie der richtige Weg in die Cloud aussieht und welche Herausforderungen es gibt. Kein Cloud-Projekt gleicht dem anderen. Zu unterschiedlich sind die Anforderungen an die Bereitstellung, die technischen Abhängigkeiten durch unterschiedliche Infrastruktur und einzubeziehende Anwendungen und auch durch die unterschiedlichen Reifegrade der Konzepte in den Unternehmen.

 zum Artikel

„Erleben, was aus Ideen werden kann“

0
Bertram Mandel stehend_rechts 2

Bertram Mandel ist General Manager und für die DACH-Region bei Liferay zuständig

Bertram Mandel, General Manager für die DACH-Region bei Liferay gibt uns heute in unserer Blogserie “Nachgefragt” einen Einblick in seine Open Source-Welt:

Wer sind Sie und was verbinden Sie mit Open Source?
Mein Name ist Bertram Mandel und ich bin General Manager für die DACH-Region bei Liferay. Die Position habe ich seit September 2013 inne. Das Angebot von Liferay habe ich sehr gerne angenommen, weil ich zu einer Zeit zu Liferay stoßen konnte, in der ich sehr interessante Entwicklungen begleiten und gestalten kann, um das wahre Potential von Liferay auszuschöpfen. Meine Verantwortung für das Gesamtgeschäft in der DACH-Region umfasst die Bereiche Marketing, Sales, Support, Business Development, Beratung sowie rechtliche Fragen.  zum Artikel

„The Open Source market is maturing“

0

John Pomeroy, Vice President EMEA at Alfresco

John Pomeroy ist bei Alfresco für die EMEA-Region zuständig

John Pomeroy, Vice President EMEA bei Alfresco, gibt uns heute in unserer Blogserie “Nachgefragt” einen Einblick in seine Open Source-Welt.

Who are you and how are you connected to open source?
I am the Vice President of EMEA for the world’s leading “Open Source Content Management Provider” Alfresco. We have enjoyed considerable success since our formation in 2005 and now have a very healthy global business, a significant volume of both community and subscribing customers and a wealth of competent solution providers of which it-novum is an excellent example.  zum Artikel

Quo vadis Alfresco?

1

Eine der größten Stärken von Alfresco ist seine Innovationskraft. Nicht umsonst wertete das Analystenhaus Gartner in den vergangenen fünf aufeinanderfolgenden Jahren Alfresco als „Visionär“ in seinem Bericht „Magic Quadrant for Enterprise Content Management“. Doch was Alfresco wirklich stark macht, ist die Fähigkeit, diese Innovationskraft in echten Nutzen für die Anwender umzumünzen. Das zeigt sich auch in der gerade veröffentlichten Community Version Alfresco 5.0a. Bis diese Neuerungen Eingang in die Enterprise Edition finden, wird es zwar noch ein paar Monate dauern. Aber einmal mehr verdeutlichen diese Neuerungen, wohin die Reise geht.  zum Artikel

„Open Source wird zum Standard in Unternehmen“

0
Don Field ist CEO von Ephesoft

Don Field ist CEO von Ephesoft

In unserer Rubrik „Nachgefragt“ beantwortet heute Don Field von Ephesoft unsere Fragen. Ephesoft bietet eine Open Source-Software für Dokumentenerfassung und -erkennung an und ist seit kurzem Partner von it-novum. Don Field ist CEO von Ephesoft und begann seine Karriere vor 30 Jahren bei Kofax. Seitdem setzt er sich in Vorträgen, Workshops und wissenschaftlichen Beiträgen mit den Herausforderungen der Erfassung und Erkennung von Dokumenten auseinander.  zum Artikel

SAP-Monitoring mit openITCOCKPIT

0
Die Bestandteile eines SAP-Monitorings

Die Bestandteile eines SAP-Monitorings

SAPs Abschied von CCMS (Computer Center Management System) macht eine vollkommen neue Überwachungsarchitektur für SAP-Systeme notwendig. Neue Monitoring-Lösungen müssen die mit der Version 7.1 des SAP SolutionManagers eingeführten Veränderungen berücksichtigen und deshalb ihre Daten aus verschiedenen Datenquellen beziehen. Denn ob mit oder ohne CCMS: Nur wer sein SAP-Backend genau überwacht, kann die Zuverlässigkeit seiner Geschäftsprozesse garantieren.  zum Artikel