IT-Infrastruktur durch automatisierte Scans erfassen

1

IT-Infrastruktur durch automatisierte Scans erfassen

IT-Infrastruktur durch automatisierte Scans erfassen

Die Automatisierung der IT-Infrastruktur ist für Unternehmen ein wichtiges Thema. In diesem Video haben wir für Sie zusammengefasst, wie Sie Ihre IT automatisiert erfassen anstatt alle bisher undokumentierten Geräte per Hand in die CMDB einpflegen zu müssen. Sie erfahren, wie Sie mit einfachen Mitteln zu einer pragmatischen Lösung für Service Management gelangen.  zum Artikel

Warum End2End-Monitoring Sinn macht

1
30.08.2016ǀ ǀ Monitoring
Die Sicht des Anwenders. ist beim End2End-Monitoring entscheidend.

Die Sicht des Anwenders. ist beim End2End-Monitoring entscheidend.

Zu einem Monitoring der IT-Infrastruktur gehört längst nicht mehr nur, dass ein System per Ping erreichbar ist oder das Mailrelay auf einen SMTP-Request wie erwartet antwortet. Ein umfassendes Netzwerk- und System-Monitoring ist die Grundvoraussetzung zur Fehlersuche und um Probleme frühzeitig zu erkennen. Allerdings kann es einen wichtigen Aspekt nicht abbilden, nämlich die Sicht des Anwenders.

 zum Artikel

Der Spürhund: Wie man Systemstörungen schnell identifiziert

1
Spürhunde im Gras

Analysetools helfen, Störquellen ausfindig zu machen

Die meisten Administratoren im IT-Sektor hatten schon mal das zweifelhafte Vergnügen, mit einem System- oder Komponentenausfall konfrontiert zu sein. Im schlimmsten Fall, weil die komplette IT-Infrastruktur gestört ist. Im Nachhinein kommt dann die klassische Frage nach den Ursachen. Und der Admin muss sich eingestehen, dass ihm die Ausfallgründe höchstwahrscheinlich nicht bekannt waren. Das lässt sich mit einfachen Mitteln vermeiden.  zum Artikel

Die 5 wichtigsten Infrastrukturtrends 2016

0
17.12.2015ǀ ǀ Cloud

Was bringt 2016 für die IT-Infrastruktur?

Was bringt 2016 für die IT-Infrastruktur?

Was kommt auf IT-Leiter im nächsten Jahr zu? Welche Themen werden 2016 im Infrastrukturbereich wichtig? In meinen Augen werden uns diese Themen in den nächsten zwölf Monaten beschäftigen (und hoffentlich das Leben erleichtern): Container, Fog Computing, neue Prozessoren als Schubgeber für SDS, Cloud-Centric Design und virtuelle Netzwerke.  zum Artikel

„Open Source Software setzt sich durch“

0
06.02.2014ǀ ǀ Nachgefragt
Peter H. Ganten, Geschäftsführer  von Univention

Peter H. Ganten, Geschäftsführer von Univention

In unserer Serie „Nachgefragt“ steht uns heute Peter Ganten von unserem Partner Univention Rede und Antwort.

Wer bist du und was verbindet dich mit Open Source?
Mein Name ist Peter H. Ganten, ich bin Gründer und Geschäftsführer der Univention GmbH und außerdem Vorstandsvorsitzender der Open Source Business Alliance. Mit Open Source Software arbeite und lebe ich seit Anfang der 90er Jahre in verschiedenen Rollen, heute in erster Linie als Unternehmer.  zum Artikel