„Industrie 4.0 ist für mich ein Sicherheitsthema“ Wie sich die Aufgaben des IT Service Management durch die digitale Transformation verändern

0

Jürgen Lunow begleitet die digitale Transformation bei Hela

Jürgen Lunow begleitet die digitale Transformation bei Hela

Im Zuge der Digitalisierung steigen die Anforderungen an das IT Service Management. Unternehmen versprechen sich von der digitalen Produktion Effizienzgewinne und Kostenvorteile, sie führt aber auch zu neuen Herausforderungen und Problemen, wie Jürgen Lunow in diesem Interview klar macht. Wie der Gewürzhersteller Hela seine Produktion digitalisiert und die damit einhergehenden Sicherheitsrisiken und neuen Aufgaben für das IT Service Management managt, erzählt der IT-Manager am 18. Juni auf der ITSM-Konferenz.  zum Artikel

Daten sind die Zukunft: aus Pentaho und Hitachi wird Hitachi Vantara

3
Hitachi Vantara wird zum neuen Global Player für Datenintelligenz

Hitachi Vantara wird zum neuen Global Player für Datenintelligenz. Bild: Hitachi Vantara

Seit gestern sind Pentaho und Hitachi Data Systems ein Unternehmen: Hitachi Vantara. Damit ist eines der innovativsten Unternehmen auf dem rasant wachsenden Markt für IoT-Lösungen entstanden. Für Pentaho und alle Anwender der Data Analytics-Plattform bedeutet die Fusion eine riesige Chance, weil die Pentaho-Produkte einen Entwicklungsschub durch die Innovationskraft eines globalen Players erhalten werden.  zum Artikel

Von wegen Herbstblues: Spannende Events für IT-Leiter und Admins

0

Einen bunten Mix bieten unsere Herbst-Events

Einen bunten Mix bieten unsere Herbst-Events

Auch, wenn der Herbst in großen Schritten näher rückt: bei unseren hochkarätigen Veranstaltungen kommt garantiert kein Herbstblues auf. Auf mehreren spannenden Veranstaltungen geben wir wertvolle Tipps für die Umsetzung der digitalen Transformation, Service Management-Prozesse oder Big Data. Treffen Sie uns auf bedeutenden Branchentreffen und verpassen Sie nicht unsere beiden Anwender-Events!  zum Artikel

Paperless Office: Papierlos dank Open Source

1
Das papierlose Büro bleibt in vielen Unternehmen nur Wunschtraum

Das papierlose Büro bleibt in vielen Unternehmen nur Wunschtraum

Die Zahl mobiler Endgeräte und Software-Lösungen hat in Unternehmen in den letzten Jahren drastisch zugenommen. Die Unmengen an Papierschriftstücken passen längst nicht mehr in das Zeitalter von Tablets und Smartphones. Wie ein „Paperless Office“ hilft die Vorteile elektronischer Geschäftsprozesse anwenderfreundlich nutzbar zu machen, beschreibe ich in diesem Artikel.  zum Artikel

Umfassendes Vertragsmanagement mit Alfresco

0

shutterstock_84794962Alfresco kann Unternehmen auf viele Arten bei der Homogenisierung ihrer Anwendungslandschaft helfen – und damit zur Effizienzsteigerung und Reduzierung der Arbeitsbelastung beitragen. Einer der Bereiche, in denen die Vorteile einer flexiblen, zentralen und integrierten Dokumentenverwaltung mit Alfresco besonders deutlich werden, ist das Vertragsmanagement.  zum Artikel

Inputmanagement besser mit Alfresco

0
Das Ende von Aktenbergen durch Inputmanagement mit Alfresco.

Das Ende von Aktenbergen durch Inputmanagement mit Alfresco

Obwohl viele Geschäftsprozesse in Unternehmen längst digitalisiert sind, laufen weite Teile der geschäftsrelevanten Kommunikation noch immer auf althergebrachtem Weg per Post ab. Rechnungen, Geschäftsbriefe, Verträge, Bestellungen oder sonstige Dokumente flattern je nach Branche körbeweise ins Haus. Damit sie für die weitere Bearbeitung in den IT-Systemen wie beispielsweise SAP zur Verfügung stehen, müssen sie digitalisiert werden. Mit zunehmendem Postaufkommen wird dieser Prozess aber aufwendiger und fehleranfälliger. Früher oder später führt kein Weg mehr an einem professionellen Inputmanagement vorbei, mit einem hohen Automatisierungsgrad bei der Digitalisierung, Klassifizierung und Erfassung. Wie ein solches Inputmanagement aussehen kann und welche zusätzlichen Vorteile die Einbindung von Alfresco bietet, will ich nun kurz erläutern.  zum Artikel