Interview: „Was mich motiviert, ist die Digitalisierung der Industrie und Unternehmen“

0
Kay-Ingo Greve, CEO von Jedox

Kay-Ingo Greve, CEO von Jedox

Jedox ist einer unser ältesten Partner. Der Business Intelligence-Spezialist ist führend bei Self-Service-BI-Lösungen im Controllingbereich und wurde von Gartner 2013 als „Cool Vendor“ bezeichnet. Mit seinem Excel- und Unternehmensplanungsansätzen ist Jedox seit Jahren erfolgreich: Anwender können in Excel die Vorteile der leistungsfähigen Analyseumgebung nutzen. Planungsanwendungen ermöglichen Unternehmen den Blick in die Zukunft und, diese Zukunft so präzise wie möglich zu planen. Ich habe mich mit Kay-Ingo Greve, CEO von Jedox, über neue Self-Service-Ansätze und die Ausrichtung von Jedox auf die Cloud unterhalten.  zum Artikel

BigData Tech Series: Master Data Management

0
28.07.2015ǀ ǀ Big Data
Erklärt: die BigData Tech Series erklären Fachbegriffe aus dem Big Data-Bereich

Erklärt: Fachbegriffe aus dem Big Data-Bereich

Zu Big Data, dem Erheben, Verarbeiten und Auswerten großer Datenmengen aus  unterschiedlichsten Quellen, braucht es eine ganze Reihe verschiedener Technologien. Welche das sind, möchten wir Ihnen in unserer neuen Blog-Serie ein wenig erläutern.
In unserer Big Data Tech Series werden wir Ihnen zeigen, was sich unter der Motorhaube von Big Data verbirgt. Der erste Beitrag der Serie befasst sich mit dem Thema „Master Data Management“. Wir erklären, warum gut gepflegte Stammdaten – die „Golden Records“ – so erstrebenswert sind.  zum Artikel

Internet of Things – was ist das?

0
Fachbegriffe aus der Geschäftswelt erklären wir in der Wikireihe

Wiki-Artikel. Was ist … ?

Das Internet of Things (IoT) vereint die reale Welt der Dinge mit der virtuellen Welt des Internets. Dinge werden intelligent und kommunizieren durch die Übermittlung von Daten über das Web miteinander, ohne dass eine direkte Interaktion des Menschen erforderlich ist. Durch die Verknüpfung der beiden Welten entstehen Produkte und Dienstleistungen, die die Industrie und die Wirtschaft revolutionieren werden. In diesem Wiki-Artikel erkläre ich, was es damit auf sich hat.

 zum Artikel

MongoDB und Pentaho – Teil 2: BI-Analysen der nächsten Generation

0
Datendschungel: weniger undurchdringlich mit MongoDB und Pentaho

Datendschungel: weniger undurchdringlich mit MongoDB und Pentaho

Big Data bietet Unternehmen jede Menge neuer Möglichkeiten, stellt aber auch neue Anforderungen an Datenhaltung und Analyse. Im ersten Teil habe ich euch die Vorteile vorgestellt, die eine NoSQL-Datenbank wie MongoDB hinsichtlich der horizontalen Skalierbarkeit und Performance großer Datenmengen bietet. In Kombination mit der Business Analytics Suite von Pentaho lassen sich diese Daten verständlich aufbereiten und in geschäftsrelevante Informationen verwandeln – was die Wertschöpfung von Geschäftsprozessen deutlich erhöht.  zum Artikel

MongoDB und Pentaho – Teil 1: Real-Time Analytics mit NoSQL

1
Datendschungel: weniger undurchdringlich mit MongoDB und Pentaho

Datendschungel: weniger undurchdringlich mit MongoDB und Pentaho

Seit Pentaho im Herbst 2014 die Version 5.1 seiner Business Intelligence Suite veröffentlicht hat, lassen sich native Datenanalysen auch direkt auf nicht-relationalen MongoDB-Speichern durchführen. Der Pentaho Analyzer ist damit die erste echte End-to-End-Analyselösung für MongoDB. Anwender können dadurch die Vorteile der dokumentenorientierten Datenbank in puncto Flexibilität und Geschwindigkeit voll ausschöpfen. Zeit, einen Blick auf die NoSQL-Datenbank MongoDB zu werfen.  zum Artikel

Das Beste aus beiden Welten. Ein Einblick in „Pentaho und Jedox“, Teil 4

2
Pentaho und Jedox

Pentaho und Jedox

Heute neigt sich meine Blogserie zu unserem Fachbuch „Pentaho und Jedox“ dem Ende zu. In den ersten drei Beiträgen ging es um Business Intelligence allgemein sowie um die Eigenschaften und Einsatzmöglichkeiten von Pentaho und Jedox. Im letzten Teil zeige ich, warum ungewöhnliche Kombinationen manchmal einer einzelnen Software-Lösung vorzuziehen sind.  zum Artikel

Ein Einblick in „Pentaho und Jedox“, Teil 2

1

Logos Pentaho und JedoxIm ersten Teil der Vorstellung unseres Fachbuchs „Pentaho und Jedox“ ging es mir darum, zu skizzieren, was wir unter Business Intelligence verstehen und warum Open Source-Software in diesem Bereich eine immer größere Rolle spielt. Im heutigen Beitrag stehen die Pentaho-Kapitel des Buches im Mittelpunkt. Lesen Sie, wie Sie die Pentaho-Plattform in Ihre IT-Struktur eingliedern und mit deren Hilfe die gesammelten Daten in die Informationen umwandeln können, die Sie benötigen.  zum Artikel

Ein Einblick in „Pentaho und Jedox“, Teil 1

1

Logos Pentaho und JedoxAnfang Dezember 2014 ist bei Hanser unser großes Fachbuch zu den beiden Business Intelligence-Lösungen auf Open Source-Basis erschienen: „Pentaho und Jedox“. Die Resonanz ist bisher durchweg erfreulich. Christian Kolodziej, Autor des OSBI-Blogs (zu Open Source und Business Intelligence), deutete jedenfalls schon an, sich das Buch selbst unter den Weihnachtsbaum legen zu wollen: http://www.osbi-blog.de/2014/12/weihnachtslektuere-fachbuch-pentaho-und-jedox/. Sein Hinweis: Fachbücher zu SAP oder Oracle gebe es wie Sand am Meer, aber gute Literatur zu OSBI-Themen sei eher rar.  zum Artikel

Der große BI-Leitfaden zu Pentaho und Jedox

0
Pentaho und Jedox

Pentaho und Jedox

Wir haben es geschafft! Im Hanser Verlag ist jetzt im Dezember 2014 unser 444-seitiges Fachbuch zu den beiden Business Intelligence-Lösungen Pentaho und Jedox erschienen, wahlweise gebunden oder als E-Book. „Pentaho und Jedox“, Untertitel: „Business Intelligence-Lösungen, Data Warehousing, Reporting, Analyse, Planung“, ist im Grunde eine reine it-novum-Produktion. Wir, Stefan Müller und Christopher Keller, BI- und Big Data-Spezialisten bei it-novum, zeichnen als Autoren für das Buch verantwortlich, und Sebastian Wenzky hat sich in der Rolle des Herausgebers engagiert – an dieser Stelle noch einmal ganz herzlichen Dank dafür!  zum Artikel