So war die Alfresco DEVCON…

0

Alfresco DevCon 2012 in BerlinKollegenausflug nach Berlin: Das ECM-Team der it-novum fuhr dieses Jahr gemeinsam auf die Alfresco Developer Conference, kurz Devcon.

Auf der unserer Meinung nach bis dato besten Davcon präsentierte Alfresco jede Menge Neuigkeiten rund um Alfresco One. Alfresco One ist eine Austauschplattform für Dokumente zwischen der Alfresco Cloud und einer stationären Alfresco-Lösung. Ein spannendes Konzept und ein äußerst praktisches Werkzeug im Umgang mit Dokumenten in der Cloud und im Unternehmen.

Auch im mobilen Bereich gab es viel Neues zu berichten und etliche Vorträge. Da wir eine eigene mobile App für Alfresco, den itn workplace mobile besitzen, waren wir besonders auf Neuigkeiten zum SDK (Entwicklungswerkzeuge für die offizielle Alfresco App) gespannt und wurden auch nicht enttäuscht.

Am stärksten sprang uns auf der Devcon ins Auge, dass Alfresco mit den kommenden Versionen einen deutlichen Fokus auf noch mehr Benutzerfreundlichkeit für den Endnutzer legen möchte. Außerdem wichtig: mehr Möglichkeiten, Alfresco direkt aus der Oberfläche heraus zu konfigurieren und weiterzuentwickeln. Wir begrüßen das sehr und sind auf die nächsten neuen Features gespannt.

Tags: ,

Brian Kurbjuhn – Director Enterprise Information Management
Brian Kurbjuhn leitet den Bereich Enterprise Information Management bei it-novum. Seit vielen Jahren begleitet er Kunden bei der Umsetzung digitaler Geschäftsprozesse, mit Fokus auf deren nachhaltiger Optimierung. Als studierter Wirtschaftsinformatiker legt Kurbjuhn besonderen Wert auf das Zusammenspiel von Business und Technologie. Seine fundierte Open Source-Expertise ist auf zahlreichen Vorträgen und Workshops gefragt.

Webprofile von Brian: Twitter, XING

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.