#PUM16: “The challenges on data integration are huge”

0
Matt Casters is Chief Architect of Pentaho Data Integration

Wieder dabei beim #PUM16: Matt Casters

Am 28. Januar wird Frankfurt am Main wieder zur Pilgerstätte der deutschsprachigen Pentaho Community: bereits zum dritten Mal trifft sich die hiesige Anwendergemeinde zum Erfahrungs- und Wissensaustausch. Durch Hitachis Engagement hat die Entwicklung beim BI-Spezialisten Pentaho noch einmal spürbar an Fahrt gewonnen, weshalb das Interesse der Community in diesem Jahr besonders groß ist. Das Pentaho User Meeting #PUM16 wird auch von Pentaho sehr geschätzt, wie die erneute Teilnahme von Matt Casters, dem Schöpfer der Datenintegrationskomponente von Pentaho, zeigt.

Matt verantwortet den Bereich Data Integration des Business Intelligence-Anbieters und präsentiert die neuesten Entwicklungen im Allgemeinen und für den Bereich Datenintegration im Speziellen. Im Vorfeld der Veranstaltung nennt er uns seine Erwartungen an das #PUM16.

Hi Matt, this is the third time you will attend the Pentaho User Meeting. What are your expectations?
Once again I’m expecting to talk to a full room of nice and engaged people, all interested in the Pentaho software ecosystem and community.

What will you present at PUM?
I will talk about doing data integration more efficiently in a world where more and more systems need to be integrated with the „model driven data integration“ design pattern.

What is the most exciting project at Pentaho right now?
These days it’s fairly easy to deliver analytics on top of a classical data warehouse and we know fairly well how to set up that EDW. However, the challenges presented to Pentaho from the areas of Big Data, Internet of Things, streaming and real-time and so on are huge. To provide meaningful long-term answers Pentaho is not just doing one big project but taking a whole series of smaller steps which are all exciting and interesting to me.

Melden Sie sich gleich an!
Der Eintritt ist kostenlos, zur verbindlichen Anmeldung geht es hier.

Veranstaltungsort
Das Pentaho User Meeting findet im Meet/n/Work, Poststraße 2–4, 60329 Frankfurt am Main statt und beginnt um 14 Uhr (Ende: ca. 18 Uhr).

Vorläufiges Programm
14.00 Uhr Begrüßung durch Stefan Müller/ it-novum GmbH
14.20 Uhr Pentaho Ctools (Pedro Alves, Pentaho Community Manager)
14.40 Uhr Next Steps bei Pentaho Data Integration (Matt Casters, Pentaho Data Integration)
15.00 Uhr Pentaho Data Integration (Jens Bleuel, Pentaho Data Integration)
Weitere Projekt- und Erfahrungsberichte von Pentaho-Anwendern
Frage- und Diskussionsrunde
18.00 Uhr Ende der Veranstaltung mit anschließendem Get-together

Veranstaltungsupdates auf Twitter unter #PUM16.

Eindrücke vom letzten Pentaho User Meeting
Die Vortragsvideos vom Pentaho User Meeting 2015 finden Sie auf diesen Seiten:

Tags: , , , , ,

Stefan Müller – Director Business Intelligence & Big Data
Nach mehreren Jahren Tätigkeit im Bereich Governance & Controlling und Sourcing Management ist Stefan Müller bei it-novum gelandet, wo er den Bereich Business Intelligence aufgebaut und in Richtung Big Data weiterentwickelt hat. Stefans Herz schlägt für die Möglichkeiten, die die BI-Suiten von Pentaho und Jedox bieten, er beschäftigt sich aber auch mit anderen Open Source BI-Lösungen. Seine Begeisterung für Business Open Source im Bereich Datenintelligenz gibt Stefan regelmäßig in Fachartikeln, Statements und Vorträgen weiter.

Webprofile von Stefan: Twitter, LinkedIn, XING

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.