Preview Jedox 4

0

Jedox 4 Preview

Im Mai fand der erste Jedox Partner-Summit in Freiburg statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde den nationalen und internationalen Partner die neue Version der Jedox BI Suite vorgestellt. Auch wir waren bei dieser Veranstaltung und hatten die Gelegenheit die erneuerte Version zu testen.

 

Jedox 4 Screen

Auffälligste Änderung in der neuen Version ist sicherlich das neue Layout der Software. Sowohl im Excel Add-In, als auch in Jedox Web werden neue Icons verwendet und es kommen neue Farben zum Einsatz. Einige der Dialoge in der Excel-Version sind neu gestaltet und für die Anwender optimiert. Exemplarisch sei die Bearbeitung von Attributen einer Dimension zu nennen, welche direkt im Modeller erfolgen kann. Ebenfalls interessant ist die Paging-Version, welche bei großen Dimensionen die Elemente Stück für Stück lädt.

Neues auch bei Jedox Web

Auch in Jedox Web hat sich einiges getan. Neben optischen Features wie die Navigation durch die Reports im Stil eines Cover-Flows, ist jetzt auch die Drill-Through Funktionalität in Webberichten verfügbar. Diese Funktion erlaubt es dem Anwender sich Details zu einer aggregierten Kennzahl auf Mausklick anzeigen zu lassen. Sieht man bspw. eine Umsatzzahl kann man durch dieses Feature zu den einzelnen Aufträgen springen, welche in einer relationalen Datenbank abgelegt sind.

Sicherheit und Administration verbessert

Besonders hervorzuheben sind die neuen Enterprise Features dieser Version, die Sicherheit und Administration der Jedox Systeme deutlich verbessert. In Jedox Web ist zum Beispiel eine Oberfläche verfügbar, um die Logs aller Module auswerten zu können. Weiterhin gibt es einen Session-Monitor zur Übersicht aller aktiven User auf der Plattform. In Kombinationen mit den vielen kleinen Verbesserungen im Bereich der Sicherheit wird die neue Jedox Version auch den Anforderungen größerer Installationen gerecht.

Jedox jetzt auch als App

Weiteres Highlight ist sicherlich die neue iPad App von Jedox. Eine Google Maps-Integration, frei editierbare Dashboard Layouts und viele weitere Feature werden die Akzeptanz und Nutzung mobiler BI sicherlich weiter steigen lassen.

Fazit

Insgesamt ist Jedox 4 ein sehr interessanter Release mit einer Vielzahl von Features zur weiteren Steigerung der Reife der Software. Man merkt deutlich, dass zahlreiche Projekterfahrungen und Kundenwünsche in die Entwicklung eingeflossen sind, so dass die Software nochmals deutlich verbessert wird. Das offizielle Release ist für das dritte Quartal 2012 geplant, die neue App ist bereits verfügbar.

Tags: , , , , ,

Stefan Müller - Director Business Intelligence & Big Data
Nach mehreren Jahren Tätigkeit im Bereich Governance & Controlling und Sourcing Management ist Stefan Müller bei it-novum gelandet, wo er den Bereich Business Intelligence aufgebaut und in Richtung Big Data weiterentwickelt hat. Stefans Herz schlägt für die Möglichkeiten, die die BI-Suiten von Pentaho und Jedox bieten, er beschäftigt sich aber auch mit anderen Open Source BI-Lösungen. Seine Begeisterung für Business Open Source im Bereich Datenintelligenz gibt Stefan regelmäßig in Fachartikeln, Statements und Vorträgen weiter.
Webprofile von Stefan: Twitter, LinkedIn, XING

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.