Pentaho Community Meeting in Frankfurt

0
Das Pentaho Community Meeting Deutschland findet am 30. Januar 2014 in Frankfurt statt

Das Pentaho Community Meeting Deutschland findet am 30. Januar 2014 in Frankfurt statt

Im Oktober fand das Pentaho Community Meeting in Portugal statt. Angesichts der aus der ganzen Welt angereisten Pentaho-Anwender und -Entwickler habe ich mich gefragt, warum man so etwas nicht öfter organisiert und regionaler ausrichtet. Ein paar Emails und Telefonanrufe bei Pentaho später stand es fest: Im Januar trifft sich die deutschsprachige Pentaho-Community. Wer sein eigenes Pentaho-Projekt vorstellen möchte, kann mir noch bis 6. Januar eine Email schreiben.

Das Pentaho Community Meeting Deutschland findet am 30. Januar in Frankfurt statt, Medienpartner ist das LinuxMagazin. Obwohl die Bankenmetropole so groß ist, hat die Location-Suche etwas länger gedauert. Der Veranstaltungsort (das MEET/N/Work in der Poststraße 2-4) ist zwar nicht so schick wie das ursprünglich favorisierte Oosten, dafür wesentlich freundlicher und unkomplizierter und – für uns am wichtigsten – zentral am Frankfurter Hauptbahnhof gelegen. Absagen haben also manchmal doch was Gutes 🙂

Das Treffen beginnt um 14 Uhr, das Ende ist für 18 Uhr geplant. Wer dann noch nicht abreisen muss, ist herzlich zum anschließenden Get-together eingeladen. Um besser planen zu können, bitten wir um eine Anmeldung unter diesem Link.

Programm
Das Pentaho Community Meeting Deutschland richtet sich an alle Interessierten und Anwender von Pentaho aus dem deutschsprachigen Raum. Die Veranstaltung soll die Möglichkeit geben, sich zu Pentaho auszutauschen und Informationen zu den neusten Entwicklungen direkt von den Entwicklern von Pentaho zu erhalten. Das Event ist expliziert nicht sales-getrieben.
Für das Programm haben wir Vorträge und Erfahrungsberichte geplant. Von Pentaho haben Matt Carsters, Pedro Alves und Jens Bleuel ihre Teilnahme zugesagt, sodass man sich direkt mit den Entwicklern hinter der BI-Plattform austauschen kann. Sie werden auch die neusten Entwicklungen vorstellen.

Wie man sieht, weißt das Programm noch ein paar Lücken auf. Ich freue mich deshalb über Vorschläge für Beiträge über Pentaho-Eigenentwicklungen oder Projekte per Email an mich (bis 6. Januar).

14.00 Uhr Begrüßung (Pedro Alves, Community Manager Pentaho)
Pentaho I (Matt Casters, Chief Architect Pentaho Data Integration)
Pentaho II (Jens Bleuel, Product Manager Data Integration Pentaho)
Weitere Vorträge zu neuen Technologien oder Weiterentwicklungen für Pentaho
Projektbericht I: Einführung von Pentaho bei einem Automobilzulieferer (Hr. Schablack, BOS)
Weitere Projektberichte
Frage- und Diskussionsrunde
18:00 Uhr Ende und Get together

Tags: , , ,

Stefan Müller - Director Business Intelligence & Big Data
Nach mehreren Jahren Tätigkeit im Bereich Governance & Controlling und Sourcing Management ist Stefan Müller bei it-novum gelandet, wo er den Bereich Business Intelligence aufgebaut und in Richtung Big Data weiterentwickelt hat. Stefans Herz schlägt für die Möglichkeiten, die die BI-Suiten von Pentaho und Jedox bieten, er beschäftigt sich aber auch mit anderen Open Source BI-Lösungen. Seine Begeisterung für Business Open Source im Bereich Datenintelligenz gibt Stefan regelmäßig in Fachartikeln, Statements und Vorträgen weiter.
Webprofile von Stefan: Twitter, LinkedIn, XING

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.