Storage Performance

0
27.02.2014ǀ ǀ Allgemein

storage-performance-how-toBei jedem größeren Serversetup kommt irgendwann der Punkt, an dem man an Performancegrenzen der Festplatten stößt. Die einfache Lösung ist die Investition in schnellere Festplatten oder SSDs. Diese Lösung wird allerdings schnell sehr teuer. Wir haben uns bei der Entwicklung von openATTIC gefragt, ob das wirklich nötig ist, und herausgefunden, dass man mit dem richtigen Setup auch aus konventioneller Hardware eine sehr ordentliche Performance herauskitzeln kann.  zum Artikel

Open Source: Ein überdimensionaler Lego-Baukasten?

0
20.02.2014ǀ ǀ Nachgefragt
Matt Rechenburg, Geschäftsführer openQRM

Matt Rechenburg, Geschäftsführer openQRM

In unserer Serie „Nachgefragt“ steht uns heute Matthias Rechenburg von unserem Partner openQRM Enterprise GmbH Rede und Antwort.

Wer bist Du und was verbindet Dich mit Open Source?
Mein Name ist Matthias Rechenburg und ich lebe im schönen Bonn. Ich bin der Projekt Manager der openQRM Rechenzentrum- und IaaS-Cloud-Plattform und Geschäftsführer der openQRM Enterprise GmbH.  zum Artikel

Social, wohin soll´s gehen?

0

Wohin geht der WegAlle sprechen davon, aber nur wenige Unternehmen haben bereits erfolgreiche (und massenfähige) Lösungen im Einsatz: Das Phänomen Social. Wird der Begriff daher in einer Wunschkonstruktion („Wir sollten jetzt auch…“) genannt, gehen bei vielen Mitarbeitern die Alarmleuchten an. Themen wie Social Networking oder Collaboration sollten am besten gestern schon im Unternehmen umgesetzt sein. Doch worum geht es hier eigentlich? Und wie „social“ können Unternehmen außerhalb von Twitter und Co heute eigentlich schon sein?  zum Artikel

„Das große Umdenken greift zwar schon um sich, aber noch nicht in dem Maße, wie wir es in den nächsten Jahren erleben werden“

0
11.02.2014ǀ ǀ Nachgefragt
André ist SAP Basis Consultant bei it-novum

André ist SAP Basis Consultant bei it-novum

André Pfeffermann ist unser neuer Kollege im SAP-Team. Mit einem kleinen Interview im Blog möchte ich ihn herzlich willkommen heißen und ihn kurz vorstellen.

Wer bist du und was verbindet dich mit Open Source?
Mein Name ist André Pfeffermann und seit Februar diesen Jahres bin ich für die it-novum als SAP Basis Consultant tätig. Damit ergibt sich aus unserem Produktfolio automatisch eine enge Verflechtung mit Open Source: Auf der einen Seite unsere SAP-Systeme und die der Kunden und auf der anderen unsere Produkte im Open Source-Bereich.
 zum Artikel

„Open Source Software setzt sich durch“

0
06.02.2014ǀ ǀ Nachgefragt
Peter H. Ganten, Geschäftsführer  von Univention

Peter H. Ganten, Geschäftsführer von Univention

In unserer Serie „Nachgefragt“ steht uns heute Peter Ganten von unserem Partner Univention Rede und Antwort.

Wer bist du und was verbindet dich mit Open Source?
Mein Name ist Peter H. Ganten, ich bin Gründer und Geschäftsführer der Univention GmbH und außerdem Vorstandsvorsitzender der Open Source Business Alliance. Mit Open Source Software arbeite und lebe ich seit Anfang der 90er Jahre in verschiedenen Rollen, heute in erster Linie als Unternehmer.  zum Artikel

Die Pentaho-Community in Frankfurt

0
Ganz schön voll: der Veranstaltungsraum im Meet/n/Work

Ganz schön voll: der Veranstaltungsraum eine Minute nach dem Beginn

12.00 Uhr: Wir sind gerade in Frankfurt angekommen, um das Pentaho Community Meeting vorzubereiten, das um 14 Uhr beginnen soll. Von Fulda aus ist das nur ein Katzensprung, viele der Teilnehmer werden einen wesentlichen weiteren Anfahrtsweg haben als wir. Wir sind jedoch keine Sekunde zu früh da: der erste Teilnehmer betritt noch vor uns die Räume des Meet/N/Work gegenüber dem Hauptbahnhof – wie wir kann er es wohl kaum erwarten 🙂 Heute trifft sich die deutschsprachige Anwendergemeinde von Pentaho und wir sind sehr gespannt, wer alles kommen und welche Beiträge es geben wird.  zum Artikel

IT-Compliance im Kontext von Enterprise Content Management

0
Fachbegriffe aus der Geschäftswelt erklären wir in der Wikireihe

Was versteht man unter IT-Compliance?

Compliance ist ein omnipräsentes und vieldiskutiertes Thema in Vorstandsetagen und Fachabteilungen. Je nach Standpunkt werden mit Compliance jedoch selbst im wirtschaftswissenschaftlichen Kontext verschiedene Vorstellungen verbunden (vgl. Deutscher Corporate Governance Index (DCGK), Gabler Wirtschaftslexikon, IHK Stuttgart). In diesem Beitrag widme ich mich der Bedeutung von Compliance im Umfeld von Enterprise Content Management (Kurzbeschreibung nach AIIM).  zum Artikel

Pedro Alves beim Pentaho Community Meeting

1

Pedro Alves ist Community Manager bei Pentaho

Pedro Alves

Er ist jedem Pentaho-Anwender ein Begriff: Pedro Alves kümmert sich bei Pentaho um die Community. Der Portugiese entwickelte als Geschäftsführer der Softwarefirma Webdetails die Ctools, mit denen professionelle Datenvisualisierungen in Pentaho erstellt werden können. Webdetails wurde letztes Jahr von Pentaho übernommen und seitdem ist Pedro das Sprachrohr der Anwender- und Entwicklergemeinde von Pentaho. Im Vorfeld des Pentaho Community Meetings #PMCD habe ich Pedro um eine kurze Vorstellung gebeten.  zum Artikel

Die neue Realität

1
Big Data-Technologien: Hadoop, NoSQL-Datenbanken und analytische Datenbanken

Trotz der mittlerweile überwältigenden Anzahl von Big Data-Technologien hat das Konzept des Data Warehouse nicht ausgedient.

Etwas angestaubt und in die Jahre gekommen wirkt das Konzept des Data Warehouse in Zeiten von Big Data, MapReduce und NoSQL. Dabei besitzt eine standardisierte, für Analysen optimierte und zentrale Datenbasis größere Aktualität als zu den Anfangszeiten des Data Warehouse-Ansatzes: Für eine stetig steigende Anzahl an Unternehmen sind Daten ein wertvoller Rohstoff. Diesen Rohstoff gilt es zu Informationen zu veredeln, um Entscheidungsprozesse zu unterstützen und Wettbewerbsvorteile zu erzielen.  zum Artikel

Open Source stärkt den souveränen Anwender

0
14.01.2014ǀ ǀ Nachgefragt
Joachim Winkler, Geschäftsführer von synetics.

Joachim Winkler, Geschäftsführer von synetics.

Heute starten wir eine neue Serie: In den kommenden Wochen stellen wir in unregelmäßigen Abständen unsere Partner mit einem kleinen Interview vor. Den Anfang macht heute Joachim Winkler von i-doit.

Wer bist du und was verbindet dich mit Open Source?
Ich bin Joachim Winkler, 47 Jahre alt, geschäftsführender (Mit-) Gesellschafter der synetics GmbH aus Düsseldorf und Vater von zwei Töchtern. Wir entwickeln seit 2005 die CMDB- und Dokumentationssoftware i-doit, die auch unter einer Open-Source-Lizenz verfügbar ist.  zum Artikel