Ceph Management: openATTIC bietet jetzt ein Ceph Cluster Monitoring Dashboard

1
14.09.2016ǀ ǀ Cloud
Das neue Dashboard für Ceph Cluster Monitoring

Das neue Dashboard für Ceph Cluster Monitoring

Mit dem neuen Release von openATTIC haben wir einen Meilenstein auf dem Weg zur Ceph-Integration geschafft: es ist jetzt möglich, den Zustand eines oder mehrerer Ceph-Cluster in einem Dashboard anzuzeigen. Damit lassen sich Leistung und Gesundheit von Ceph-Clustern auf einen Blick überwachen. Unserem Ziel, openATTIC zur einer Management- und Monitoring-Oberfläche für Ceph zu machen, sind wir damit einen weiteren Schritt näher gekommen.  zum Artikel

Interview: „Open Source bedeutet enorme Geschwindigkeit und Flexibilität“

0
13.09.2016ǀ ǀ Nachgefragt
Unterstützung im Bereich Online-Marketing: Jörn

Unterstützung im Bereich Online-Marketing: Jörn Hampe

Jörn Hampe ist der neue Online Marketing Manager bei it-novum. In unserem Interview klären wir unter anderem, warum er aus der Schweiz gerne zurück nach Deutschland gekommen ist, wie er seine neue Aufgabe sieht und welche wichtige Rolle Open Source seiner Meinung nach bei der Digitalen Transformation spielen wird. Ein herzliches Willkommen für Jörn bei it-novum!  zum Artikel

Jedox-Schulungen jetzt auch in Wien

0
Ab November gibt es erstmals auch Jedox-Schulungen in Österreich

Ab November gibt es erstmals auch Jedox-Schulungen in Österreich

Pünktlich zum Schulbeginn bieten wir unsere Jedox-Schulungen auch in Österreich an. Als einziger Partner der Jedox Academy im Nachbarland veranstaltet it-novum die Trainings am zentral gelegenen Flughafen Wien-Schwechat. Die Schulungen richten sich an Jedox-Anwender, die neu in die Software einsteigen oder ihre Kenntnisse verbessern wollen. Die ersten Schulungen finden im November statt.  zum Artikel

Operational Technology: IT und OT rücken zusammen

0
07.09.2016ǀ ǀ Open Source

Operational Technology und Information Technology nähern sich einander an

Nähern sich an: Operational Technology und Information Technology

In der Vergangenheit hatten die klassische IT und der Bereich Operational Technology verschiedene Aufgaben im Unternehmen zu bewältigen. Dabei gab es kaum Berührungspunkte. Durch das Internet der Dinge rücken nun beide Bereiche zusammen und sollen sich gemeinsam um die Anforderungen im digitalen Unternehmen kümmern. Open Source-Lösungen können durch ihre Flexibilität Brücken zwischen den zwei Bereichen bauen.  zum Artikel

Mondrian – quelloffener OLAP Server für relationale Datenbanksysteme

0
Mondrian bietet gute Abfragegeschwindigkeit bei großen DatenmengenDatenbanken

Mondrian bietet gute Abfragegeschwindigkeit bei großen DatenmengenDatenbanken

Die Arbeitsschritte innerhalb eines Data Warehouse basieren auf dem Online Analytical Processing. OLAP dient zur mehrdimensionalen Visualisierung großer Datenmengen. Zusammenhängende Daten werden typischerweise in Form eines Würfels dargestellt. Ob relationales (ROLAP), multidimensionales (MOLAP) oder hybrides (HOLAP) Online Analytical Processing eingesetzt werden sollte, ist u.a. davon abhängig, ob die Daten aus einer Datenbank kommen oder aus operativen Systemen.  zum Artikel

Warum End2End-Monitoring Sinn macht

1
30.08.2016ǀ ǀ Monitoring
Die Sicht des Anwenders. ist beim End2End-Monitoring entscheidend.

Die Sicht des Anwenders. ist beim End2End-Monitoring entscheidend.

Zu einem Monitoring der IT-Infrastruktur gehört längst nicht mehr nur, dass ein System per Ping erreichbar ist oder das Mailrelay auf einen SMTP-Request wie erwartet antwortet. Ein umfassendes Netzwerk- und System-Monitoring ist die Grundvoraussetzung zur Fehlersuche und um Probleme frühzeitig zu erkennen. Allerdings kann es einen wichtigen Aspekt nicht abbilden, nämlich die Sicht des Anwenders.

 zum Artikel

Interview: „Open Source ist für mich ein Anreiz, Software zu verbessern“

0
Unterstützt seit kurzem den openITCOCKPIT-Bereich: Oliver Müller

Unterstützt seit kurzem den openITCOCKPIT-Bereich: Oliver Müller

Unser openITCOCKPIT-Team wächst weiter: mit Oliver Müller haben wir seit kurzem einen erfahrenen Entwickler für unsere Monitoring-Lösung gewinnen können. Das Fuldaer Urgestein wird uns zukünftig bei der Entwicklung neuer Funktionen und der Anbindung von Drittsystemen wie OTRS und i-doit unterstützen.

Ich habe mich mit Oliver über seine Aufgaben im openITCOCKPIT-Projekt unterhalten.  zum Artikel

Hadoop Yarn – Big Data beschleunigen

0
Hadoop Yarn sorgt für eine effiziente Clusterauslastung

Hadoop Yarn sorgt für eine effiziente Clusterauslastung

Der MapReduce-Algorithmus, der in Hadoop zur Datenanalyse eingesetzt wird, ist für die vielfältigen Anwendungsgebiete nicht immer optimal, da er ursprünglich für die Batch-Verarbeitung entwickelt wurde. Um eine größere Skalierbarkeit, Teilbarkeit und Zuverlässigkeit eines Hadoop-Clusters zu erreichen, haben die Entwickler mit Hadoop Yarn deshalb eine hierarchische Modifizierung am Cluster-Framework vorgenommen.  zum Artikel

Ein Jahr openATTIC-Entwicklung

0
17.08.2016ǀ ǀ Open Source
Rückblick auf ein Jahr openATTIC-Entwicklung

Rückblick auf ein ereignisreiches Jahr

Letzten Monat ist es genau ein Jahr her, dass ich zu it-novum wechselte, um das openATTIC-Projekt zu leiten. Wie die Zeit verfliegt, wenn man an spannenden Aufgaben arbeitet! Ich hatte die Stelle mit dem Ziel angetreten, die Entwicklung der Storage-Plattform offener zu gestalten und die Community auszuweiten und stärker einzubinden.
Wenn ich mir das positive Feedback in den openATTIC-Kommunikationskanälen ansehe, sind wir auf dem richtigen Weg. Zeit, einen Blick zurückzuwerfen.  zum Artikel