OTRS-Update kommt mit verbesserter Performance und Skalierbarkeit

0

origianl-logo_OTRSSeit kurzem ist sie da: die Betaversion von OTRS 3.2. Ein stabiles Release gibt es am 30. Januar. Neu an der Version 3.2 sind die verbesserte Performance und Skalierbarkeit. Dadurch erreicht OTRS eine Leistungssteigerung von bis zu 40 Prozent. Die bessere Skalierung bietet bei gleichen Bedingungen einen Zugriff von 100% mehr Anwender.

Neu ist außerdem eine Prozessmanagementkomponente zur Abbildung von Workflows, vereinfachte Arbeitsabläufe bei Ticket-Aktions-Dialogen und ein übersichtlicheres Dashboard. Eine Übersicht aller neuen Funktionen finden Sie hier.

OTRS-Erweiterungen

OTRS ist ein vollwertiges Ticketsystem. Im Enterprise-Umfeld werden aber nicht alle Anforderungen angeboten. Wir entwickeln daher funktionale Erweiterungen und Konnektoren selbst, die OTRS um wichtige Komponenten erweitern. Alle Module sind mit der Version 3.2 kompatibel. Die Anpassung unserer Erweiterungen an neue OTRS-Versionen ist für uns so selbstverständlich wie der Anspruch unserer Kunden an qualitativ hochwertige Services.

Tags: ,

Steffen Rieger - Director Infrastructure & Operations
Steffen Rieger leitet den Bereich Infrastruktur bei it-novum. Das umfasst den strategischen Vertrieb von Open Source Datacenter-Lösungen, den Betrieb der Rechenzentren der Konzerngruppe sowie die Leitung diverser operativer Teams.

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.