OpenStack ist erwachsen geworden

0
Im Eingangsbereich des OpenStack Summits 2015 in Vancouver

Im Eingangsbereich des Summits

Rückblick auf den OpenStack Summit: die größte Open Source-Veranstaltung weltweit hat gezeigt, dass OpenStack erwachsen geworden ist. Meine Eindrücke vom Summit habe ich für die Computerwoche in einem Kommentar zusammengefasst und dabei unter anderem beantwortet, warum OpenStack für die neuen Big Data-Szenarien in die Wüste gehen muss.


Viele hundert Unternehmen setzen auf OpenStack. Neben PayPal, Yahoo, Intel, Red Hat, SAP, HP und Cisco nutzen auch viele weniger bekannte und kleinere Organisationen die Plattform. Keine davon stellt dabei mehr den Reifegrad von OpenStack (und damit Open Source) in Frage. Das war auch auf dem OpenStack Summit vom 18. bis 22. Mai in Vancouver zu spüren: OpenStack ist erwachsen geworden…
Weiterlesen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Tags: , , ,

Michael Kienle – Geschäftsführer

„Open Source gehört in die Business-Welt und nicht in die Technologieecke“ – die Auffassung von Open Source als Business-Thema hat Michael Kienle maßgeblich mitentwickelt. Als ehemaliger Chief International Officer für die Open Source Business Foundation und Geschäftsführer eines SAP- und Open Source-Beratungsunternehmens gehört Michael zu den führenden Köpfen in der Open Source-Welt.

Webprofile von Michael: Twitter, XING, LinkedIn

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.