Internationales Pentaho-Anwendertreffen 2017 in Deutschland!

1
Zum 10. Mal findet 2017 das Pentaho Community Meeting statt

Zum 10. Mal findet 2017 das Pentaho Community Meeting statt

Das 10. Pentaho Community Meeting findet diesen Herbst in Deutschland statt. Ich lade alle Pentaho-Anwender weltweit herzlich ein, vom 10. bis 12. November in Mainz mit dabei zu sein. Geplant sind ein Hackathon, ein Konferenztag mit mehr als 20 Vorträgen und Workshops und jede Menge Zeit zum Ideenaustausch und Networking.

Als Pentaho Premium Partner haben wir es uns natürlich nicht nehmen lassen, die Jubiläumsausgabe des globalen Anwendertreffens federführend zu organisieren. Und die Agenda füllt sich zunehmend, gerade erst konnten wir den achten Referenten bestätigen. Ich freue mich sehr, dass im zehnten Jahr des Event-Bestehens die internationale Pentaho-Usergemeinde wieder nach Deutschland zurückkehrt. Genauer gesagt nach Mainz in die geschichtsträchtigen Kupferbergterrassen, wo das erste Community-Treffen 2008 stattfand. Zur Anmeldung geht es hier

Geschichtsträchtige Location: die Kupferbergterrassen in Mainz

Geschichtsträchtige Location: die Kupferbergterrassen

Was mit einigen wenigen Usern begann, hat sich über die Jahre hinweg zu einem Event mit mehreren hundert Teilnehmern entwickelt inklusive regionaler Ableger wie dem Pentaho Day Brazil oder dem deutschsprachigen Pentaho User Meeting. Alle diese Veranstaltungen sind dabei immer community-basiert geblieben, also auch von dieser selbst organisiert.

So wird es auch in diesem Jahr sein: organisatorisch unterstützt von it-novum, wird die Community spannende Beiträge und Eigenentwicklungen rund um Pentaho präsentieren – vom globalen Reporting-Projekt zur Datenintegrationskomponente.

Call for Papers – jetzt Vorträge einreichen!
Ich lade deshalb alle Pentaho-Anwender ein, ihre Projekte und Entwicklungen vorzustellen. Vortragsvorschläge können über Jens Bleuel eingereicht werden. Wir suchen besonders noch nach Usecase-Vorträgen, also Vorstellungen von Datenintegrations-, Reporting- oder Analyseprojekten mit Pentaho.

Mit Matt Casters, Dan Keeley, Caio Moreno de Souza, Hiromu Hota, Francesco Corti, Pedro Vale, Jens Bleuel und Pedro Alves haben bereits bereits acht Referenten aus sechs Ländern zugesagt, was den internationalen Anspruch des Pentaho Community Meetings unterstreicht. In den nächsten Wochen werden wir alle Referenten und ihre Vorträge in diesem Blog vorstellen. Es lohnt sich also, immer mal wieder vorbeizuschauen. Alle Updates kündigen wir auch auf Twitter an.

Jetzt anmelden und Platz sichern!
Die Teilnahme am PCM17 ist kostenfrei. Für die bessere Planung bitten wir aber um eine Anmeldung. Alle Informationen zum Ablauf des Events, Programm, Hoteltipps und Anfahrtsbeschreibung finden sich auf der Veranstaltungsseite, zur Anmeldung geht es hier.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Tags: ,

Stefan Müller – Director Business Intelligence & Big Data
Nach mehreren Jahren Tätigkeit im Bereich Governance & Controlling und Sourcing Management ist Stefan Müller bei it-novum gelandet, wo er den Bereich Business Intelligence aufgebaut und in Richtung Big Data weiterentwickelt hat. Stefans Herz schlägt für die Möglichkeiten, die die BI-Suiten von Pentaho und Jedox bieten, er beschäftigt sich aber auch mit anderen Open Source BI-Lösungen. Seine Begeisterung für Business Open Source im Bereich Datenintelligenz gibt Stefan regelmäßig in Fachartikeln, Statements und Vorträgen weiter.

Webprofile von Stefan: Twitter, LinkedIn, XING

Ein Gedanke zu „Internationales Pentaho-Anwendertreffen 2017 in Deutschland!

  1. Pingback: "The amazing vibe of the community has never changed" - Business Open Source Blog

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.