Impressionen von der International PHP Conference 2016

0

Auf der International PHP Conference tragen viele namhafte PHP-Entwickler und -Anwender vor

Quelle: International PHP Conference

Anfang Juni waren wir vom openITCOCKPIT-Team mit vier Mann auf der International PHP Conference, um die neuesten Entwicklungen im PHP-Bereich kennenzulernen. Da das Monitoring-Projekt openITCOCKPIT auf PHP basiert, gehört für uns das Event zu den Pflichtterminen des Jahres. In den 60 Vorträgen und Workshops konnten wir viel Knowhow und Tipps mitnehmen, vor allem aus dem Bereich Performance-Verbesserung.

Unsere Interessen betrafen vor allem die Bereiche Web Performance, Agiles Arbeiten, PHP Frameworks, Usability und Virtualisierung. Der definitiv beste Beitrag war von Sebastian Springer. In seinem Vortrag „Performante Applikationen mit JavaScript“ gab er einen fundierten Einblick in die Arbeitsweise von Browser Engines und wann deren Optimierungen richtig greifen. Daneben sprach er häufige „Performance Killer“ wie DOM-Operationen, JavaScript-Animationen und Auslöser für Repaints und Reflows an und wie diese am besten angegangen werden können. Für unsere Entwicklungen bei openITCOCKPIT waren diese Tipps besonders wertvoll, weil sie bei JavaScript-intensiven Operationen ein Plus an Performance bringen können.

Insidertipps zur Optimierung der Web Performance
Sehr spannend war auch die Präsentation von Philip Tellis zu Web Performance Optimization. Philip lieferte viel Insiderwissen zu „prebrowsing“- und „preloading“-Features in Browsern sowie Hinweise, wie bzw. wie man nicht Javascript- und CSS-Dateien nutzen sollte, wie sie komprimiert werden müssen und welche Vorteile sich daraus ergeben. Wir konnten dadurch etliche Tipps mitnehmen, wie das Laden der Bibliotheken in openITCOCKPIT optimiert werden kann. Auch der Beitrag „Symfony2 Best Practices“ von Stefan Koopmanschap war hilfreich, weil er viele nützliche Information rund um das PHP-Framework und seine Features enthielt.

Sehr positiv fielen uns dieses Jahr die „Nicht-PHP-Vorträge“ auf: um ReactJS, AngularJS oder JavaScript-Performance-Analysen dreht sich die Beiträge. Daran merkt man deutlich, wie sich das Rad im PHP-Bereich weiter dreht: die Integration in andere Sprachen und Konzepte wird immer wichtiger. Die Organisatoren der Konferenz haben das erkannt und den Themen entsprechenden Platz im Programm eingeräumt. Besonders interessant fanden wir dabei den Vortrag von Sven Wolfermann, der uns neue Einblicke in längst vergessenes CSS-Wissen brachte. Wie schon gesagt, ist die International PHP Conference ein Pflichttermin für uns, von dem wir viel Neues und Nützliches für die Weiterentwicklung von openITCOCKPIT mitnehmen.

Diese Event-Nachberichte könnten Sie auch interessieren:

Tags: , , ,

Unser Infrastrukturbereich umfasst mehr als 30 Mitarbeiter, die sich mit allen Aspekten des Systemmanagements, Servicemanagements und Cloud Computing befassen. Hier liegt auch die Entwicklung und Betreuung unserer Open Source-Projekte openATTIC und openITCOCKPIT entwickeln. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.