„Data Analytics Lunch“: Big Data für Fachanwender

1
Self-Service Analytics ab dem 28. Juni auf dem Data Analytics Lunch

Self-Service Analytics ab dem 28. Juni auf dem Data Analytics Lunch

Wie können Controller oder Marketer Big Data-Daten auswerten? Wie schließen Unternehmen die Kluft zwischen ihren wertvollen Datenbeständen und den Fachanwendern, die diese möglichst einfach und in Eigenregie auswerten wollen? Antworten geben wir auf der Roadshow Meet’n’Eat – Data Analytic Lunch, die ab 28. Juni startet. Das Ganze ist als inhaltlich wie kulinarisch gehaltvolles Event konzipiert, das in die Mittagspause passt.

Auf dem Data Analytics Lunch gibt es kompaktes und praxisorientiertes Wissen für IT-Entscheider, die ihren Fachanwendern Analysetools für Big Data zur Verfügung stellen müssen. Unter dem Motto Meet’n‘Eat bringen wir Sie zur Mittagszeit mit Experten aus den Bereichen Big Data, Datenintegration und Analytics zusammen, um Ihnen zu zeigen, wie Sie Ihre Bedürfnisse an Datenintegration, Analytics und Visualisierungen erfüllen können.

Zusammen mit unserem Partner Pentaho haben wir drei Vorträge vorbereitet, die die Themen Onboarding von Big Data-Systemen, Bereitstellung von Self-Service Analytics und Reports sowie Datenvisualisierungen mit Dashboards abdecken. Um den Praxisbezug herzustellen, haben wir einen Anwender eingeladen, der zeigt, wie er die Anforderungen seiner Fachabteilungen an Datenhaltung, -integration und -analyse umgesetzt hat.

7 Termine in Deutschland und Österreich
Die Roadshow beginnt am 28. Juni in Wien und macht dann in sechs deutschen Städten halt:

•    München – 4. Juli
•    Düsseldorf – 5. Juli
•    Stuttgart – 7. Juli
•    Frankfurt am Main – 11. Juli
•    Hamburg – 14. Juli
•    Berlin – 15. Juli

Der Data Analytics Lunch dauert von 12.00 Uhr bis 14.30 Uhr – ein leckeres Mittagessen ist natürlich Teil des Programms. Nach den Vorträgen besteht Gelegenheit zum persönlichen Austausch. Die Teilnahme ist kostenlos, um eine Anmeldung wird gebeten. Die Agenda findet sich auf der Veranstaltungsseite.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Tags: , , ,

Stefan Müller - Director Business Intelligence & Big Data
Nach mehreren Jahren Tätigkeit im Bereich Governance & Controlling und Sourcing Management ist Stefan Müller bei it-novum gelandet, wo er den Bereich Business Intelligence aufgebaut und in Richtung Big Data weiterentwickelt hat. Stefans Herz schlägt für die Möglichkeiten, die die BI-Suiten von Pentaho und Jedox bieten, er beschäftigt sich aber auch mit anderen Open Source BI-Lösungen. Seine Begeisterung für Business Open Source im Bereich Datenintelligenz gibt Stefan regelmäßig in Fachartikeln, Statements und Vorträgen weiter.
Webprofile von Stefan: Twitter, LinkedIn, XING

Ein Gedanke zu „„Data Analytics Lunch“: Big Data für Fachanwender

  1. Pingback: Praxis-Workshop it-novum: Wert schöpfen aus Daten

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.