Ceph Management: openATTIC bietet jetzt ein Ceph Cluster Monitoring Dashboard

1
14.09.2016ǀ ǀ Cloud
Das neue Dashboard für Ceph Cluster Monitoring

Das neue Dashboard für Ceph Cluster Monitoring

Mit dem neuen Release von openATTIC haben wir einen Meilenstein auf dem Weg zur Ceph-Integration geschafft: es ist jetzt möglich, den Zustand eines oder mehrerer Ceph-Cluster in einem Dashboard anzuzeigen. Damit lassen sich Leistung und Gesundheit von Ceph-Clustern auf einen Blick überwachen. Unserem Ziel, openATTIC zur einer Management- und Monitoring-Oberfläche für Ceph zu machen, sind wir damit einen weiteren Schritt näher gekommen.

Das Dashboard für Ceph-Monitoring ist erstmals in der neu veröffentlichten Version 2.0.14 von openATTIC enthalten. Das Ceph-Dashboard stellt nur einen Schritt in Richtung vollständige Ceph-Integration dar. Dennoch ist es ein wichtiger Meilenstein in der bisherigen Entwicklung von openATTIC und einer Managementoberfläche für Ceph. Wer Ceph-Cluster betreibt, kann jetzt über openATTIC sehr flexibel ihren Status überwachen und grundlegende Adminaufgaben vornehmen.

Erweitertes Ceph Poolmanagement

Neben dem neuen Dashboard unterstützt das neue Release zudem erweitertes Ceph Poolmanagement, sodass jetzt über die Weboberfläche nicht nur bestehende Pools angezeigt, sondern auch neue Ceph Pools angelegt als auch bestehende Pools gelöscht werden können. Das umfasst auch „replicated“ und „erasure-coded“ Pools.

Das Release enthält auch eine erste Version einer „Task Queue“-Implementierung, um langlaufende Anfragen im Hintergrund bearbeiten zu können, z.B. Anlegen von Ceph Placement-Gruppen nach der Erstellung eines Ceph Pools.

Ich bin gespannt, wie das Ceph-Dashboard in der Community aufgenommen wird. Wir freuen uns über viele Rückmeldungen und ich möchte jeden Anwender dazu ermutigen, uns ehrliches Feedback zu geben. Auf unserer Get involved-Seite steht, wie man mit uns in Kontakt treten kann.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Tags: , , ,

Lenz Grimmer ist Team Lead Product Management & Development für unsere Software-Defined Storage-Plattform openATTIC. Lenz ist seit seinem Informatikstudium Mitte der neunziger Jahre mit dem Linux/Open Source Virus infiziert und seitdem im Linuxbereich unterwegs: als Entwickler für SUSE Linux und MySQL AB, als Community Relations Manager für MySQL und als Product Manager für die Oracle Linux Distribution und die Sync & Share – Lösung TeamDrive. Als openATTIC Product Manager unterstützt Lenz bei der Weiterentwicklung von openATTIC und dem Ausbau des Anwender- und Kundenkreises.
Webprofile von Lenz: Blog, Google+, XING.

Ein Gedanke zu „Ceph Management: openATTIC bietet jetzt ein Ceph Cluster Monitoring Dashboard

  1. Chris

    Ich betreibe seit einiger Zeit schon privat ein kleines CEPH-Cluster zu Testzwecken und war bisher erfolglos auf der Suche nach einer Möglichkeit, vom Sofa aus zu sehen, wie der aktuelle Stand des Clusters insgesamt ist. Jetzt ist mir vor kurzem die CEAS-App ins Auge gestochen.

    Die Einrichtung ging relativ einfach, alles Wesentliche wird angezeigt und bisher läuft Sie stabil und problemlos. Mit ordentlicher Authentisierung und passendem SSL-Zertifikat auch von überall aus mobil nutzbar.

    Habt ihr noch andere Alternativen oder bisher Erfahrung mit der App gemacht ? Freue mich auf Feedback!

    Antworten

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.