Big-Data zum Frühstück: neue Möglichkeiten der Datenintegration entdecken

0
Frühstück

Von wegen unverdauliche Daten. Lecker Frühstück!

Big Data ist normalerweise ein Thema, an dem man sich als Laie schnell die Zähne ausbeißt. Deshalb kredenzen wir Ihnen diese schwere Kost in appetitlichen und leicht verdaulichen Häppchen.

Beim „Pentaho-Frühstück“ stellen wir Ihnen gemeinsam mit den Experten des Big-Data-Spezialisten Pentaho zwischen dem 7. Mai und dem 26. Juni in Berlin, Frankfurt, Köln, Hamburg und Wien ein reichhaltiges Buffet zusammen. Die Teilnahme ist kostenfrei, melden Sie sich einfach hier an.

Für das Datenfrühstück fahren wir Open-Source-Lösungen zur Integration von großen Datenmengen, Aufbau von Reportingumgebungen, Analyse von Datenströmen, Umgang mit unstrukturierten Daten, neue Methoden zur Datenvisualisierung in Echtzeit etc. auf. Dabei erfahren Sie, welche Möglichkeiten Pentaho für die Datenintegration in Hadoop oder für die Visualisierung von Datenströmen in Echtzeit bietet. Der Big-Data-Spezialist hat bereits 2010 Big Data-Analysewerkzeuge eingeführt und gehört zu den Vorreitern bei der Auswertung großer Datenmengen. Auch deshalb sind wir im gleichen Jahr Pentaho-Partner geworden.

An verschiedenen Tischen diskutieren Sie bei Kaffee oder Tee, Marmeladenbrötchen oder Müsli mit den Experten über unterschiedliche Schwerpunktthemen. Dabei können Sie je nach Interesse ungezwungen von Tisch zu Tisch und damit von Thema zu Thema wechseln. Ihnen ist das Thema zu schwer für frühe Morgenstunden? Kommen Sie trotzdem und hören Sie zu, den nötigen Halt finden Sie an der Kaffeetasse 🙂

Falls Ihnen nach dem Frühstück der Sinn noch nicht nach Rückkehr in den Büro-Alltag ist: meine Kollegen und die Spezialisten von Pentaho stehen Ihnen für Fragen und persönliche Gespräche zur Verfügung. Ich freue mich auf Ihre Teilnahme und interessante Diskussionen!

Veranstaltungsinformationen:
Uhrzeit: jeweils 7.30 – 9.30 Uhr

Termine:
7. Mai, Berlin, Grand Hyatt
6. Juni, Frankfurt, The Westin Grand
18. Juni, Köln, Hyatt Regency
20. Juni, Hamburg, Park Hyatt
26. Juni, Wien, Hotel Sacher

Hier geht’s zur Anmeldung

Tags: , ,

Stefan Müller - Director Business Intelligence & Big Data
Nach mehreren Jahren Tätigkeit im Bereich Governance & Controlling und Sourcing Management ist Stefan Müller bei it-novum gelandet, wo er den Bereich Business Intelligence aufgebaut und in Richtung Big Data weiterentwickelt hat. Stefans Herz schlägt für die Möglichkeiten, die die BI-Suiten von Pentaho und Jedox bieten, er beschäftigt sich aber auch mit anderen Open Source BI-Lösungen. Seine Begeisterung für Business Open Source im Bereich Datenintelligenz gibt Stefan regelmäßig in Fachartikeln, Statements und Vorträgen weiter.
Webprofile von Stefan: Twitter, LinkedIn, XING

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.