Forscher, Software-Entwickler und Projektmanager

0

Lukas Ladenberger, hier bei seinem Vortrag auf der Alfresco DevCon

Lukas Ladenberger, hier bei seinem Vortrag auf der Alfresco DevCon

Dass es von der Welt der Wissenschaft in die Sphäre der Privatwirtschaft manchmal nur ein Schritt ist, zeigt der Karriereweg meines Kollegen Lukas Ladenberger. Der promovierte Informatiker widmete sich erst der Erforschung verschiedener Softwaretechnologien, bevor er sein Herz für Unternehmensprojekte im Umfeld von Enterprise Information Management entdeckte. Ich habe mich mit ihm über seine Erfahrungen als Forscher, Software-Entwickler und Projektmanager unterhalten.  zum Artikel

it-novum stärkt DACH-Präsenz mit Niederlassung in Zürich

0
it-novum ist jetzt auch in der Schweiz vertreten

it-novum ist jetzt auch in der Schweiz vertreten

Nach 17 Jahren erfolgreicher IT-Projekte in Deutschland und Österreich ist es soweit: wir expandieren in den Südwesten und eröffnen eine Niederlassung in der Schweiz. Damit setzen wir unseren Wachstumskurs fort, der 2001 begonnen hat. Ich freue mich sehr, dass wir mit dem neuen Büro in Zürich der gestiegenen Anfrage von Schweizer Unternehmen nach Lösungen für die digitale Transformation noch besser Rechnung tragen werden können.  zum Artikel

„Wir verarbeiten 21.000 Dateien pro Tag mit Pentaho“

0

Pentaho-affine Stadt an der Elbe: Hamburg

Pentaho-affine Stadt an der Elbe: Hamburg

Wenn man sich die Agenda des Pentaho User Meetings anschaut, scheinen in Hamburg besonders viele Pentaho-Anwender zu sitzen: Hansainvest ist neben Netfonds der zweite Anwender aus der Hansestadt, der sein Pentaho-Projekt vorstellt. Im Interview schildert Projektleiter Marco Menzel, wie die Kapitalverwaltungsgesellschaft pro Tag 21.000 Dateien mit Pentaho transportiert.  zum Artikel

Bundespolizei setzt auf Realtime Analytics

0

Michael Becker (links) und Henry Liebrenz verantworten das Pentaho-Projekt der Bundespolizei (Quelle: siliconangle.tv)

Michael Becker (links) und Henry Liebrenz verantworten das Pentaho-Projekt der Bundespolizei (Quelle: siliconangle.tv)

Ein eindrückliches Beispiel für den Einsatz offener Technologien ist die Bundespolizei: die Behörde setzt Pentaho für die Integration von Daten und ihr Data Warehouse ein. Projektverantwortlicher ist Michael Becker, Erster Polizeihauptkommissar. Im Vorfeld des Pentaho User Meetings habe ich mich mit ihm über das Flagship-Projekt unterhalten.  zum Artikel

In 5 Schritten zur Predictive Analytics-Umsetzung

0
Mit Predictive Analytics lassen sich Vorhersagen für zukünftige Ereignisse berechnen

Mit Predictive Analytics lassen sich Vorhersagen für zukünftige Ereignisse berechnen

Business Intelligence beschäftigt sich hauptsächlich mit historischen Daten. Basierend auf einem bestimmten Datensatz versuchen wir, einen Blick in die Zukunft zu werfen und mögliche Trends vorherzusagen. Dafür sind Data Science-Methoden wie Predictive Analytics aber besser geeignet, weil sie Muster erkennen können, die sich wiederum auf andere Daten anwenden lassen. In diesem Artikel werde ich ein Modell für die Vorhersage von Verkäufen erstellen und es für eine Analyse verwenden. Im Mittelpunkt steht dabei der Prozess, d.h. die Entwicklung des Modells, seiner Implementierung und der abschließenden Analyse, und nicht die Entwicklung des besten Vorhersagemodells.  zum Artikel

Wie laufen Alfresco-Projekte ab?

0
Sven Klabunde auf der Alfresco DevCon 2018 in Lissabon

Sven Klabunde auf der Alfresco DevCon 2018 in Lissabon

Wie haben sich Projekte im Dokumentenmanagementbereich in den letzten Jahren verändert? Was waren die Anforderungen der Kunden vor zehn Jahren an eine ECM-Plattform, wie sehen sie heute aus? Und wie läuft ein Projekt mit Alfresco ab? Mein Kollege Sven Klabunde ist seit mehr als zehn Jahren im Bereich Enterprise Information Management tätig und kann spannendes zum Ablauf von Alfresco-Projekten und Marktentwicklung erzählen.  zum Artikel

CERN migriert von Business Objects zu Pentaho

3

Das CERN ist einer der größten Pentaho-User weltweit

Das CERN ist einer der größten Pentaho-User weltweit

Das CERN, die größte Forschungsorganisation der Welt, setzt Pentaho in großem Maßstab ein. Einen spannenden Aspekt des Riesenprojekts wird Gabriele Thiede auf dem Pentaho User Meeting am 6. März vorstellen: wie migriert man mehrere hundert Reports von Business Objects nach Pentaho? Einen Vorgeschmack ihres Vortrags gibt sie in diesem Interview.  zum Artikel

The strength and resources of Hitachi Vantara allow more innovation

2

Wael mit Bissanz von Hitachi: Pentaho kooperiert eng mit Hitachi im Predictive-Bereich

Wael Elrifai (rechts) auf dem Pentaho User Meeting 2017

IoT und Big Data sind die Begriffe, mit denen sich der Zuständigkeitsbereich von Wael Elrifai beschreiben lässt. Als Experte für große Projekte mit der Big Data-Plattform von Pentaho wird Wael auf dem Pentaho User Meeting im März einen Impulsvortrag zu IoT Analytics und Realtime-Datenauswertung bei Zugsensoren halten. Ich habe mich im Vorfeld mit Wael über seinen Beitrag und seine geänderte Rolle bei Hitachi Vantara unterhalten.  zum Artikel

Expansion und Innovation: Jahresrückblick 2017

1
Rasant lief das letzte Jahr bei it-novum ab

Rasant lief das letzte Jahr bei it-novum ab

Für uns war 2017 ein sehr erfolgreiches und spannendes Jahr: Neben einer Reihe wichtiger Neukunden, die wir gewonnen haben, sind wir durch den Kauf der ECM-Sparte der Westernacher Solutions AG stark gewachsen. Außerdem haben wir eine Reihe neuer Produkte im Big Data- und ITSM-Bereich entwickelt, die Unternehmen dabei helfen, die Herausforderungen der digitalen Transformationen zu bewältigen. Zeit, um einen Blick zurück zu werfen.  zum Artikel