Skip to main content

Support und Troubleshooting

Pentaho Kurs-ID:SP1000
Dauer:1 Tag

Kursbeschreibung

Dieser Kurs vermittelt Ihnen allgemeine Konzepte und Techniken zur Fehlerbehebung, wie zum Beispiel:

  • Auf Logdateien zugreifen und analysieren
  • Untersuchung möglicher Fehlerursachen
  • Isolierung der Ursache von Performanceproblemen durch Ausschlußverfahren

Lernziele

Nach Abschluss dieses Kurses sind Sie in der Lage:

  • Verwenden aller relevanten Protokolldateien, die für die Fehlerbehebung wichtig sind
  • Ursachen von Performanceproblemen isolieren und identifizieren
  • Arbeiten mit Java Virtual Machinen (JVM)
  • Best Practices anwenden, um die Ursachen zu reproduzieren und zu beseitigen

    Die nächsten Schulungstermine

    Zielgruppe

    Dieser Kurs richtet sich an Support Professionals und Administratoren, die Pentaho betreuen und supporten müssen.

    Voraussetzungen

    • Windows Desktop-Betriebssystem
    • RAM: mindestens 4 GB
    • Festplattenspeicher: mindestens 2 GB freier Festplattenspeicher (für Software und natürlich Dateien)
    • Prozessor: Dual-Core-AMD64 oder Intel EM64T
    • DVD-Laufwerk

    Kursablauf

    Tag 1
    Modul 1                           Einführung und Ziele
    Modul 2                           Fehlerbehebung
    • Grundlegende Fehlerbehebung
    • Das Problem definieren
    • Ein Problem reproduzieren
    • Kompartimentierung
    • Dokumentation der zu reproduzierenden Schritte
    • Prozess der Eliminierung
    • Intelligente Suchgewohnheiten entwickeln
    Modul 3                           Logging
    • Best Practices für die Protokollierung
    • Mondrian Logging
    • JDBC Logging
    • Analyzer Logging
    • Tomcat Logging
    • Sicherheitsprotokollierung
    • Vorschläge zur Änderung von Protokollkonfigurationen
    Modul 4                           Performance Probleme
    • Leistungsoptimierung PDF
    • Wahrnehmung vs. Realität der Performance
    • Anleitung High Level Tuning
    Modul 5                           JVM
    • Was ist Heap Space?
    • Verfügbarer vs. freier Speicher
    • Häufige Probleme mit Heap
    • JVM debuggen
    • Lesen eines Stack Trace

    Die nächsten Schulungstermine