Skip to main content

DSGVO und Analytics

Trotz DSGVO: Personenbezogene Daten weiter für Analytics nutzen

Viele Unternehmen sind durch die DSGVO-Vorschriften verunsichert. Was jedoch viele nicht wissen: sie haben das einmalig-nutzbare Recht, DSGVO-kritische Daten in ein neues Rechtsformat umzuwandeln. Dieser Vorgang ist jedoch zeitkritisch. Unternehmen müssen deshalb unverzüglich tätig werden, um ihre Datenbestände weiter speichern und nutzen zu dürfen.

Es gilt: Ruhe bewahren und Daten nicht gleich löschen!

Gewinnen Sie wertvolle Zeit, um Ihre personenbezogenen Daten umzuwandeln. Die Softwarelösungen SaveYourData® und UseYourData unterstützen Sie bei der Erfüllung der DSGVO-Anforderungen für die weitere Verwendung Ihrer Daten. Sie helfen Ihnen, regulatorische Löschungsaufforderungen abzuwehren, weil Sie sowohl ein „legitimes Interesse“ zur Verarbeitung von Daten geltend machen können als auch ein DSGVO-zertifiziertes Produkt einsetzen.

SaveYourData® ist vom Europäischen Zentrum für Zertifizierung und Datenschutz zertifiziert und wird von Gartner, Forrester und IDC empfohlen.

SaveYourData® und UseYourData ermöglichen die Implementierung eines Prozesses, mit dem personenbezogene Daten umgewandelt werden. Die patentierte Technologie erstellt nicht identifizierende personalisierte Daten, die gesetzeskonforme Analysen, Anwendung von KI und Datenaustausch ermöglichen. SaveYourData® ist nach den gesetzlichen und technischen Pseudonymisierungsanforderungen der DSGVO zertifiziert.

„SaveYourData is virtually a turn-key solution that can be completed in a matter of weeks, if not days.“
IDC Market Perspective Research: SaveYourData®, 2018

 

 

 

Nach unserer Einschätzung können Sie mit dieser Gesamtlösung Nutzungseinschränkungen und Verbote für Ihre personenbezogenen Daten abwehren!

Analyse von Personendaten unter Einhaltung der DSGVO

Wandeln Sie personenbezogene Daten durch den Einsatz einer validierten und zertifizierten DSGVO-konformen Technologie um. Im Video erfahren Sie, wie Sie Daten DSGVO-legal transformieren, aufbewahren und weiter nutzen.

Data Analytics unter Einhaltung der DSGVO

Füllen Sie bitte das folgende Formular aus, um sich die Webinaraufzeichnung anzuschauen.

Anrede:

Vorname*:

Name*:

Firma*:

Job Titel*:

Telefon*:

Geschäftliche E-Mail*:

Nutzen Sie Ihre Personendaten weiterhin für Analysen und Reports

Um weiterhin mit personenbezogenen Daten arbeiten zu können, ohne die strengen Richtlinien der DSGVO zu verletzen, müssen die Analysen mit pseudonymisierten Daten durchgeführt werden. Die Pseudonymisierung DSGVO-konform anzuwenden ist allerdings kein leichtes Unterfangen: Unternehmen müssen garantieren, dass keinerlei Rückschlüsse auf die Einzelperson möglich sind (Mosaic Effect), auch wenn verschiedene Datenquellen verknüpft werden.

Wie Sie it-novum unterstützt

Wir verschaffen Ihnen wertvolle Zeit für die Einführung von unternehmensinternen Prozessen, die die Anforderungen der DSGVO erfüllen

Wir bieten Umsetzungserfahrung u.a. im Finance-Bereich (Genossenschaftsbanken, öffentlich-rechtliche Universalbanken, Versicherungen)

Wir richten Ihr Data Warehouse, Data Lake, etc. DSGVO-konform ein

Wir schaffen durch die gesetzeskonforme Nutzung Ihrer Daten einen echten Mehrwert für Ihr Geschäft

Wir stellen sicher, dass Sie bei der Nutzung von Personendaten Compliance-Vorgaben einhalten

Wir ermöglichen Ihnen die DSGVO-konforme Analyse von personenbezogenen Daten


Christoph Acker
Data Scientist

Rufen Sie uns an, wenn Sie
- Maßnahmen suchen, die Einhaltung der DSGVO bei Ihrer Datenanalyse zu gewährleisten
- Planen Datenbestände aufgrund der DSGVO zu löschen
- Keine Lösung kennen, die eine DSGVO-konforme Analyse personenbezogenen Daten erlaubt


Anrede:

Vorname*:

Name*:

Firma*:

Job Titel*:

Telefon*:

Anliegen*:

Geschäftliche E-Mail*:

Disclaimer

Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen sind nicht als Rechtsberatung zu verstehen und sollten auch nicht als solche ausgelegt werden. Unternehmen, die der DSGVO unterliegen, dürfen sich nicht auf die hierin enthaltenen Informationen verlassen und sollten Rechtsberatung von ihrem eigenen Rechtsbeistand oder einem anderen professionellen Rechtsdienstleister einholen.